Crowdfunkin': Best of Current Funk (Spotify Playlist)

22. November 2014

“Uptown Funk” by Mark Ronson (feat. Bruno Mars) is one of the best current funk releases I have heard in a long time:

After mentioning this on Facebook, my funky friends recommended many other great acts to me. I threw in some additional favorites of mine and started a Spotify playlist. Put it into shuffle mode … and enjoy!

Den Rest des Beitrags lesen »

Irrfan Khan at 14th River to River. Florence Indian Film Festival / Looking back at last year’s #R2RFIFF

11. November 2014

River to River. Florence International Film Festival 2014

Irrfan Khan

Irrfan Khan (Photo: http://www.bollywoodhungama.com / Licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 Unported license)

Just announced: Bollywood actor Irrfan Khan will be the guest of honour at this year’s River to River. Florence Indian Film Festival in beautiful Florence/Italy – always my favourite festival of the year.

The festival will hold a special tribute to Khan who next appears in Colin Trevorrow’s “Jurassic World”. There will be screenings of his films “Qissa”, “The Namesake” and “Paan Singh Tomar”, plus seven episodes of the third season of the HBO series “In Treatment”.

According to Wikipedia, Irrfan Khan has appeared in more than 30 Bollywood films (as of 2013). Khan’s English-language mainstream work includes character roles in movies like “New York”, “I Love You”, “A Mighty Heart”, “Slumdog Millionaire”, “The Amazing Spider-Man”, and “Life of Pi”.
Den Rest des Beitrags lesen »

Barcamp Hamburg 2014: mein Twitter-Rückblick (#bchh14)

9. November 2014

Das Barcamp Hamburg, das jährliche Klassentreffen u. a. der Social-Media-Szene, war wieder ein Fest! Hier mein persönlicher Twitter-Rückblick (und hier geht’s direkt zur Nachlese mit Beiträgen anderer Blogger):

Den Rest des Beitrags lesen »

Die Drückermethoden der ZEIT: War der Bahnstreik-Spam wirklich nötig?

8. November 2014

Ich schätze sowohl DIE ZEIT als auch ZEIT ONLINE. Und ich freue mich, bei Wikipedia solche Aussagen über die Auflagenentwicklung zu lesen, die der momentanen Untergangsstimmung in Sachen angeblichem Printsterben zuwiderlaufen:

Die Zeit hat im Gegensatz zu den meisten anderen deutschen Zeitungen in den vergangenen Jahren an Auflage gewonnen. Die verkaufte Auflage ist seit 1998 um 9,7 Prozent gestiegen. Der Anteil der Abonnements an der verkauften Auflage liegt bei rund 70 Prozent.

Deswegen denke ich, dass DIE ZEIT unseriöse Verkaufsmethoden eigentlich nicht nötig haben sollte. Heute erhielt ich mit dem Absender leserservice@newsletterversand.zeit.de (der, soweit ich das nach dem Studium von Header und Quelltext erkennen konnte, nicht gefaket war) folgende Mail mit einer reißerisch aufgemachten “Blitzumfrage”:

"DIE ZEIT"-Newsletter: Blitzumfrage zum Bahnstreik

“DIE ZEIT”-Newsletter: Blitzumfrage zum Bahnstreik

Den Rest des Beitrags lesen »

So war #DJV14: Die Twitter-“Presseschau” zum DJV-Verbandstag 2014 in Weimar

5. November 2014

Zwei Tage lang stand Weimar im Zeichen des Journalismus: Der Verbandstag des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV) lief am Montag und Dienstag (3./4. November 2014) in der Goethestadt.


Ich habe hier einige Tweets über die Veranstaltung zusammengestellt (getwittert mit Hashtag #djv14). Die Themen:

Den Rest des Beitrags lesen »

Wie stark ist das denn? Spam per Telebrief! Und handgeschrieben!

2. November 2014

Spam Spam Spam
Den Rest des Beitrags lesen »

Warnung vor dem Samsung Galaxy Ace 2 (GT-I8160): das unbrauchbare Smartphone

27. Oktober 2014

Samsung Galaxy Ace 2 GT-I8160 (Foto: Fan samsung ace2 / Licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license)

Samsung Galaxy Ace 2 GT-I8160 (Foto: Fan samsung ace2 / Licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license)

Ich benutze mein Handy primär für mobiles Internet und nur sporadisch mal zum Telefonieren. Für Fotos habe ich stets eine richtige Kamera dabei, für Musik den iPod Classic 160 GB, für ausführlicheres Surfen ein iPad. Daher kaufe ich Smartphones primär nach Preis. Technisch gesehen, wäre das iPhone eigentlich mein Favorit – ich sehe aber nicht ein, warum ich für ein Handy mehr zahlen soll als für einen Notebook-PC.

Bis Anfang des Jahres war ich zufrieden mit dem HP Pre 3. Sein Betriebssystem HP webOS – dessen Vorläufer Palm webOS Apples iOS überlegen war, als ich mir 2009 ein Palm Prē kaufte – wird allerdings seit 2012 nicht mehr upgedatet. Dadurch funktionieren einige Apps nicht mehr.

Nach intensiver Recherche bestellte ich mir im Februar 2014 das Samsung Galaxy Ace 2 (GT-I8160). Damals €137,39 (heute: €112,50) empfand ich als akzeptablen Preis. Den Rest des Beitrags lesen »

Augie’s gone. Where do the bop go?

26. Oktober 2014

With great sadness, I just became aware of the fact that singer, songwriter, performer and producer Augie Johnson has passed away on October 10, 2014.

I interviewed him in Los Angeles in 1982 after the album “Make Mine Bop” by Side Effects‘ side project L.A. Boppers blew me away. It featured one of my favorite jazz-funk-soul songs of all time: “Where Do the Bop Go”.

Den Rest des Beitrags lesen »

R.I.P., Jack Bruce! (George Clinton on patching up things with Cream)

26. Oktober 2014

Jack Bruce (Photo: Christian  Sahm / licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic license)

Jack Bruce (Photo: Christian Sahm / licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic license)

John Symon Asher “Jack” Bruce passed away yesterday (Saturday, October 25, 2014) at age 71. In his just-released autobiography “Brothas Be, Yo, Like George, Ain’t That Funkin’ Kinda Hard on You?” Parliament/Funkadelic’s George Clinton (73) remembers running into Cream’s founder member in the spring of 1993 – before and during the band’s induction into the Rock and Roll Hall of Fame:

(…) Cream was inducted, which was a kind of brain twist: I got to watch two of my most important influences [Sly Stone was there as well – PJ] and think about the way that I had built Funkadelic on the intersection between their two bands. Jimi Hendrix had it right when he said that Cream was quitting just as everybody else was getting started. I also got to watch how a band acted when they put old rivalries and infighting behind them. Den Rest des Beitrags lesen »

So war “Besser Online 2014″: Die Twitter-“Presseschau” zu #djvbo

20. Oktober 2014

“Das Netz in die Hand nehmen” lautete am Samstag der Titel der Tagung “Besser Online”, den wir als Bundesfachausschuss Online-Journalisten des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV) in diesem Jahr zum zehnten Mal organisierten. Trotz Bahnstreiks kamen rund 300 Gäste in die Berliner Kalkscheune.


Ich habe hier interessantesten Tweets zu folgenden Diskussionen und Vorträgen zusammengestellt (getwittert mit Hashtag #djvbo):

Den Rest des Beitrags lesen »


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.687 Followern an

%d Bloggern gefällt das: