www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Posts Tagged ‘italiener

Trattoria da Giorgio: Ein „Billigheimer“ in Florenz, der durch Qualität besticht

leave a comment »

 Trattoria da Giorgio (Foto: Peter Jebsen/All rights reserved)Via del Palazzuolo 100R
50123 Florenz
Italien
Telefon +39 055 284302
www.trattoriadagiorgio.it

In meiner italienischen Lieblingsstadt Florenz, die ich seit 2005 mindestens einmal jährlich besuche, schwanke ich bei der Restaurantauswahl immer zwischen dem Abklappern alter, bewährter Bekannter und möglichen spannenden Neuentdeckungen. Im vergangenen Dezember entschied ich mich häufiger mal für Letzteres und landete durch die formidable App Spotted by Locals in dieser Trattoria.

Eigentlich sprach erst mal viel gegen sie: Wenn ein Restaurant in einer Touristenstadt wie Florenz ein Mittagsmenü für 13 Euro (inkl. Wein und Wasser) anbietet, ist das meist ein Hinweis auf mediokren Nepp. Hier nicht: Man hat freie Auswahl aus den Vor- und Hauptspeisen der nicht überladenen, aber durchaus abwechslungsreichen Tageskarte, und die wurde in solider Qualität serviert. Meine spontane Reaktion vor Ort:

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

23. Juli 2017 at 16:48

Food Art: Oil Painting by Goffredo

leave a comment »

Ristorante Cristina’s (Bramfeld): Mittagsschlemmerei beim Lieblingsitaliener

with one comment

Ristorante Cristina's

Ristorante Cristina’s

Bramfelder Chaussee 212
22177 Hamburg (Bramfeld)
Tel.: (040) 63975061
www.ristorantecristinas.de

Ich habe in meinem ersten Blogbeitrag übers Cristina’s genug geschwärmt, daher lasse ich diesmal nur Fotos sprechen. All dies erhielten wir heute Mittag für 20 Euro (inkl. Wein, Wasser und Kaffee):
Burrata @ Ristorante Cristina's White Wine @ Ristorante Cristina'sTuscan Ham & Melon @ Ristorante Cristina's
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

18. Dezember 2015 at 17:27

Ristorante Cristina’s (Hamburg): Top-Italiener mit Überraschungsmenü

with one comment

Ristorante Cristina's

Ristorante Cristina’s

Bramfelder Chaussee 212
22177 Hamburg (Bramfeld)
Tel.: (040) 63975061
www.ristorantecristinas.de

Es gibt wenige Restaurants, die mich von der ersten Minute an so begeistert haben wie das Ristorante Cristina’s. Zwei mittägliche Besuche später (innerhalb eines Monats) kann ich das Fazit vorweg nehmen: Perfekte Speisenqualität (auf gehobenem Level), großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis, sympathisch-persönlicher, aber unaufdringlicher Service, und eine generell entspannte Atmosphäre – weswegen man sich selbst beim Mittagsgenuss anderthalb bis zwei Stunden Zeit nehmen sollte.
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

1. April 2014 at 23:27

Qype: Cappuccino Due in Hamburg

leave a comment »

HamburgEssen & TrinkenRestaurants
Poststr. 12 (Hamburger Hof)
20354 Hamburg
Tel. 040 35716655

Durch den Coupon-Dienst DailyDeal lernte ich am Samstag ein Restaurant kennen, das ich trotz der günstigen Innenstadtlage bisher nicht auf der Karte hatte. Was vielleicht auch daran liegt, dass das Cappuccino Due beim Schlendern durchs Einkaufszentrum Hamburger Hof eher wie ein durchschnittliches Café anmutet. Erst drinnen sieht man den sehr viel gemütlicheren Restaurant-Bereich.
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

7. November 2010 at 18:55

Qype: Gusto fino – Cucina Italiana, Uhlenhorst

leave a comment »

Hamburg

Papenhuder Straße 49
22087 Hamburg
Telefon: (040) 30036931

Gusto fino - Cucina Italiana (Hamburg, Germany)

Ich weiß: Es ist unfair, ein Restaurant am allerersten Tag heimzusuchen, schon vor der offiziellen Eröffnung. Im Gusto fino wurde heute Mittag noch gestrichen, und eine Speisekarte gab es noch nicht. Alles aber kein Problem, denn die beiden sympathischen Betreiber verstehen als erfahrene Gastronomen ihr Handwerk.
Gusto fino - Cucina Italiana (Hamburg, Germany)

Um das Fazit vorwegzunehmen: Das heutige Debüt war vortrefflich. Was mich besonders freut, denn mit dem Gusto fino ist endlich wieder ein italienisches Restaurant ins Souterrain der Papenhuder Straße 49 eingezogen. Zuvor residierte dort das 54°nord, das sich mit norddeutscher Küche einen hervorragenden Ruf erkochte. Grützwurst, Kalbsnieren und falscher Hase sind aber leider nicht mein Fall, weswegen ich einen weiteren Vorläufer am selben Standort vermisste: das fabulöse Pompei. Erst durch dieses Ristorante entdeckte ich vor circa zehn Jahren die vorher von mir schmählich vernachlässigte italienische Küche für mich.
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

2. Juni 2009 at 22:13

%d Bloggern gefällt das: