Twitter ist doof

Klaus Eck (PR Blogger) hat gerade 18 Gründe zusammengestellt, die gegen Twitter (soziales Netzwerk und Mikro-Blogging-Dienst) sprechen.

Es sind alles gute Gründe, die aber weder Klaus noch mich vom Twittern abhalten.

Ich finde Twittern sogar hilfreich beim Bloggen. Einige Tweet-Serien, die ich mit relativ unverwechselbaren Hashtags versehen habe, waren die Grundlage für Qype- und Blog-Beiträge – zum Beispiel #ffhh (Filmfest Hamburg 2008) und #gbbf08 (Great British Beer Festival).

Über andere Events habe ich bisher nur getwittert, etwa das Filmfestival “Bollywood and beyond” in Stuttgart, sowie den Norddeutschen Journalistentag und die Jahrestagung des Netzwerks Recherche, beides in Hamburg.

Das nächste “Twitter-Event” wird die DJV-Tagung “Besser Online” sein, über die ich mit dem Tag #djv_bo berichten werde (andere hoffentlich auch).

Es gibt natürlich auch “Twits”, die Klaus’ Thesen für bare Münze genommen haben und fleißig Gegendarstellungen schreiben – zum Beispiel Besser|gehts|immer.

Nachtrag: Durch Twitter (wie sonst? ;-) ) habe ich von dieser interessanten Ergänzung zu Klaus’ Thesen erfahren: “Wie Twitter die Gesellschaft verändert: Die Massenmedien”.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

13 Antworten to “Twitter ist doof”

  1. h2offenbacher Says:

    @PJebsen, jetzt hast Du mich zu ernst genommen. Schon klar, dass Klaus da bewusst provoziert hat. Ich hab nur das Spiel angenommen :-)

  2. pjebsen Says:

    @h2offenbacher: Na, dann ist ja alles gut. ;-)

  3. berichter Says:

    Dämliche Frage, ich stelle sie trotzdem:

    Was versteht man tatsächlich unter “twittern”.

  4. pjebsen Says:

    @berichter: Mein Beitrag enthält einen Link zu Wikipedia, eine gute Erklärung steht auch hier: “Twittern ist wie Fernsehen am Handy”.

  5. Lindenberg Revisited « www.Sozialgeschnatter.de Says:

    [...] Das habe ich gestern schon live mit dem Microblogging-Dienst Twitter dokumentiert. Hier das Protokoll des [...]

  6. Welche deutschsprachigen Medien twittern? « www.Sozialgeschnatter.de Says:

    [...] deutschsprachigen Medien twittern? Ich habe bei Twitter und identi.ca mehrmals gefragt, ob irgendjemand eine Aufstellung deutschsprachiger Medien kennt, [...]

  7. Vom Hundersten ins Tausendste (Annäherung an James Hunter) « www.Sozialgeschnatter.de Says:

    [...] Assoziationskette: Beim WordCamp hörte ich dank Cem auch zum ersten Mal vom Microblogging-Dienst Twitter, den ich noch Monate später für vollkommen bekloppt [...]

  8. Deutschsprachige Medien bei Twitter: die Liste « www.Sozialgeschnatter.de Says:

    [...] das Ergebnis der gemeinsamen Suche nach deutschsprachigen Medien, die beim Micro-Blogging-Dienst Twitter aktiv sind: [...]

  9. IBOSS Says:

    TWITTER IST GEIL ABER GIBT ES DAS JETZT IN DEUTSCHLAND?

  10. pjebsen Says:

    @IBOSS: Twitter gab es schon immer in Deutschland. Einfach Twitter.com aufrufen und auf Deutsch schreiben. ;-)

  11. Kostenlose Konzert-Konserven: Phish ganz frisch! « www.Sozialgeschnatter.de Says:

    [...] durch eine Nachricht von Peter Maffay, die dieser über den Microblogging-Dienst Twitter verbreitete, erfuhr ich von einem ähnlichen Mitschnitt-Service, der meiner Meinung nach in [...]

  12. 17. Filmfest Hamburg 2009: Zwischenbilanz (mit Trailern) #FilmfestHamburg #ffhh « www.Sozialgeschnatter.de Says:

    [...] Hamburg (Höchstpunktzahl: 5), die ich direkt nach dem Kinobesuch an den Microblogging-Dienst Twitter geschickt habe. Die werden ständig aktualisiert – ich verwende dabei Hashtag #ffhh, da mir [...]

  13. Das erste Wochenende beim Filmfest Hamburg 2010: Tweets, Trailer, Termine #ffhh « www.Sozialgeschnatter.de Says:

    [...] Filme (Höchstpunktzahl: 5), die ich direkt nach dem Kinobesuch an den Microblogging-Dienst Twitter geschickt habe. Sie werden ständig aktualisiert – ich verwende dabei Hashtag [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.622 Followern an

%d Bloggern gefällt das: