www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Lindenberg Revisited

with 9 comments

Ein paar Tage nach dem Besuch des schönen Udo-Lindenberg-Konzerts am 10 . Oktober 2008 in der Color Line Arena erhielt ich von dem sehr empfehlenswerten Verlosungs-Service TwoTickets eine Gewinnbenachrichtigung: Ich könne mir bei Interesse zwei Karten fürs Zusatzkonzert am 23. Oktober 2008 an der Abendkasse abholen. Ich war mir nicht sicher, ob ich Udo Lindenberg wirklich in einem Zeitraum von zwei Wochen zweimal sehen muss, entschied mich dann aber doch dafür.

Es war eine gute Entscheidung: Denn verglichen mit dem, was gestern Abend ablief, war die erste Hamburger Show nur eine Generalprobe.

Warum? Das habe ich gestern schon live mit dem Microblogging-Dienst Twitter dokumentiert. Hier das Protokoll des Abends:

  • Wir sitzen in der obersten Reihe der Color Line Arena. Höhenangst darf man hier nicht haben.
  • Udo Lindenberg @ Color Line Arena, Hamburg

  • Zahlen würde ich für solche Plätze nicht. Der Sound unter der Decke der Color Line Arena ist unglaublich mies: dumpf und hallig.
  • Die ARD schneidet mit. Die Kamera, die an vier Seilen über den Köpfen der Zuhörer quer durch die Halle saust, ist faszinierend.
  • Gerade ist Jan Delay mit auf der Bühne: “Eigentlich bin ich ja ganz anders / ich komm nur viel zu selten dazu!”
  • Ist schon eindrucksvoll, mit “Daumen im Wind” einen Song zu hören, der 35+ Jahre aufm Buckel hat, aber immer noch funktioniert.
  • Udo Lindenberg @ Color Line Arena, Hamburg

  • Heute lässt sich Lindi nicht lumpen: Für einen der stärksten neuen Songs, “Der Deal”, holte er Stefanie Kloß von Silbermond dazu.
  • Seniorentreffen in der Color Line Arena: “Der Greis ist heiß” singt Lindenberg im Duett mit Otto Waalkes.
  • “Säufermond” ist der perfekte Soundtrack für einen Abstecher zum Biertresen.
  • Die billigen Plätze beginnen sich nach zwei Stunden zu leeren. Die Abtrünnigen verpassen ein fulminantes Rock’n’Roll-Finale.
  • Helge Schneider spielte eben ein Saxofon-Solo, jetzt duettiert er sich mit Lindenberg im besten neuen Song von der CD “Stark wie Zwei“ (“Chubby Checker”).
  • Jan Delay, Ellen ten Damme und Lindenberg rocken den Klassiker “Candy Jane”.
  • Nach gut zweieinhalb Stunden naht das Ende. Respekt!

Und tschüß:

Nachtrag am 28. Oktober 2008:

Hier ein paar Links zu anderen Berichten übers Lindenberg-Konzert:

  • The Maastrix stand etwas näher an der Bühne als ich und hat feine Fotos geschossen.
  • Testspiel.de meldet: „Die ARD zeigt eine Aufzeichnung des Zusatzkonzertes am 03.11.2008 um 23:15 Uhr.“
  • Supersonic schätzt sich glücklich, dass das erste Konzert am 10. Oktober 2008 ausverkauft war und er statt dessen Tickets für die Zusatzshow kaufen durfte. Auch ihm gelangen ein paar sehenswerte Schnappschüsse.
  • Das Hamburger Abendblatt und BILD waren ebenfalls da. Für BILD schrieb Kultursenatorin Karin von Welck.

Written by Peter Jebsen

24. Oktober 2008 um 18:43

9 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] (beta) « DJV-Tagung “Besser Online”: Die Nachlese Lindenberg Revisited […]

    Gefällt mir

  2. Feiner Bericht von Dir : )
    LG

    Gefällt mir

    NiRAk

    25. Oktober 2008 at 15:24

  3. @NiRAk: Besten Dank! (Feiert Herr Lindenberg sein Comeback eigentlich auch in Österreich, oder ist er ein rein deutsches Thema?)

    Gefällt mir

    pjebsen

    25. Oktober 2008 at 19:16

  4. […] lebt! Lindenberg Revisited – Live Bericht vom […]

    Gefällt mir

  5. […] in der ARD Ausschnitte aus dem Udo-Lindenberg-Konzert vom 23. Oktober 2008, über das ich hier berichtete, werden heute Abend (Montag, 3. November 2008), von 23.15 bis 0.15 Uhr in der ARD […]

    Gefällt mir

  6. Lindenberg ist in natürlich auch in Österreich ein Thema ;)
    Aber ob es und wie oder wann Sein Comeback bei uns gefeiert wird, davon habe ich keine Ahnung.

    Gefällt mir

    NiRAk

    3. November 2008 at 17:10

  7. […] von Hannes Bauer, den ich zuletzt zweimal als Teil von Udo Lindenbergs Panikorchester in der Color Line Arena gesehen […]

    Gefällt mir

  8. […] der Checker By pjebsen Heute Nacht wiederholte das NDR-Dritte das Udo-Lindenberg-Konzert vom 23. Oktober 2008, bei dem sich unter den zahlreichen Gaststars auch Helge Schneider befand – als Duettpartner […]

    Gefällt mir

  9. […] Beiträge zum Thema Udo Lindenbergs “Stark-wie-Zwei”-Tour (13. Oktober 2008) Lindenberg Revisited (24. Oktober 2008) 15 CDs With Some Effect on My Life (21. Februar 2009) Meine 15 Lieblingsalben […]

    Gefällt mir


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: