www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Posts Tagged ‘zeitschrift

Häuptling Eigener Herd: Vincent Klink und Wiglaf Droste über „Kinder“

with 2 comments

Häuptling Eigener Herd 38Am Wochenende traf bei mir Ausgabe 38 von Vincent Klinks und Wiglaf Drostes „kulinarischer Kampfschrift“ „Häuptling Eigener Herd“ ein, die sich ums Thema „Kinder“ dreht und von Guido Sieber vortrefflich illustriert wurde.

Beim ersten Durchblättern entdeckte ich gleich drei zitierenswerte Passagen.

Die erste ist eine Art Vorbemerkung von Vincent Klink auf Seite 3, die gut zum Leitthema „Kinder“ passt:

>> Was immer meine Mutter bewog, nach der Methode Knaus-Ogino zu verhüten: Ich danke ihr dafür. <<
Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

PC Magazine: Pixel statt Papier

leave a comment »

Den ursprünglichen offenen Brief, den Chefredakteur Lance Ulanoff am 19. November 2008 an seine Leser schrieb habe ich übersehen, die deutschen Blog-Reaktionen ebenso (Media-Blog: „PCMag: Go out of print or go out of business!“, UPLOAD: „‚PC Magazine‘ stellt Print-Ausgabe ein“, blog-O-rama, sehr hübsch: „PC Magazine wirft das Papierhandtuch“).

Vielleicht bin ich ein kleines bisschen mit Schuld am Sterben der Print-Version des PC Magazine, die ich jahrelang abonniert hatte: Dass die Januar-Ausgabe 2009 nach 27 Jahren (!) die letzte gedruckte ist, erfuhr ich bezeichnenderweise, als ich bei Zinio mein digitales Abonnement verlängern wollte.
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

24. Dezember 2008 at 23:00

einestages in den 80ern …

leave a comment »

Der deutsche Blätterwald hat Zuwachs bekommen. Und das in konsequenter Umsetzung des modernen Medien-Mottos „Online First!“ Zuerst gab’s die Website einestages.de, die im Oktober 2007 an den Start ging – seit heute ist das dazugehörige Heft am Kiosk (4,80 Euro).
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

9. September 2008 at 22:00

Häuptling Eigener Herd in Stuttgart

with 3 comments

Häuptling Eigener Herd 15Alte Weinsteige 71
c/o Edition Vincent Klink GmbH
70597 Stuttgart
Tel. 0711 62007211
www.haeuptling-eigener-herd.de

Als ich in der Süddeutschen Zeitung darüber las, wurde der „Häuptling Eigener Herd“ (Selbstbeschreibung: „kulinarische Kampfschrift“) sofort zu einer meiner Lieblingszeitschriften – und das, bevor ich eine einzige Zeile daraus gelesen hatte.

Hinter dem „Häuptling“ stecken Sternekoch Vincent Klink (Restaurant „Wielandshöhe“ in Stuttgart) und Satiriker Wiglaf Droste. Honorar gibt’s für die Autoren und Illustratoren nicht, stattdessen werden sie von Klink kulinarisch verwöhnt.
Den Rest des Beitrags lesen »

%d Bloggern gefällt das: