www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Posts Tagged ‘New Power Generation

Flashback ins Jahr 1991: Besuch im Prince-Studio Paisley Park

with 2 comments

Prince (Photo: Nicolas Genin / This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic license. / http://bit.ly/21aIC9W)

Prince (Photo: Nicolas Genin / This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic license. / http://bit.ly/21aIC9W)

Während meiner Zeit als Musikjournalist traf ich im Herbst 1991 in den Paisley Park Studios von Prince in Chanhassen/Minnesota drei Mitglieder seiner damaligen Band New Power Generation. Prince selbst war nicht anwesend; aber ich denke, dass das Interview einen ganz guten Einblick in seine damalige Arbeitsweise gibt. Das Gespräch und der darauf folgende Studio-Report erschienen in Ausgabe 1/92 des FACHBLATT Musik Magazins.

PRINCE AND THE NEW POWER GENERATION

Michael Bland, Kirk Johnson, und Damon Dickson – Des Prinzen neuer Hofstaat

Schon mit zwölf beherrschte Prince Rogers Nelson 20 Instrumente. Mit 19 unterzeichnete er – ein Novum für Nachwuchsmusiker – einen Vertrag über drei LPs, die von ihm produziert, arrangiert, komponiert und eingespielt wurden. Prince soll damit der jüngste amerikanische Künstler sein, dem völlige kreative Kontrolle eingeräumt wurde.

Nachdem er sich mit Platten wie 1999 und PURPLE RAIN – und diversen kommerziellen Flops – als wohl innovativster Künstler der 80er Jahre bewiesen hatte, läutete Prince mit seiner jüngsten LP DlAMONDS AND PEARLS ein neues Kapitel in seiner Karriere ein. Seine New Power Generation, die als die bisher funk-lastigste Prince-Band gilt, stellte er aus bewährten Kreativ-Komplizen und jungen Talenten zusammen. Gitarrist Levi Seacer, Jr., hatte schon länger mit Prince zusammengearbeitet. Er ist der musikalische Kopf der NPG, als deren gesangliches Aushängeschild die jazzerprobte Rosie Gaines fungiert. Tommy Barbarella ersetzte Dr. Fink als Keyboarder; neuer Bassist ist Autodidakt Sonny T., den Prince selbst als eins seiner Kindheitsidole bezeichnet – »er kann alles spielen oder singen, was er hört – Soul, Jazz oder Klassik!« Zu den jüngsten New-Power-Mitstreitern gehören Schlagzeuger Michael B. und das Rap/Tanz-Trio Tony M., Damon Dickson und Kirk Johnson.
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

22. April 2016 at 16:38

%d Bloggern gefällt das: