www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Posts Tagged ‘netzwerk recherche

Jahreskonferenz des Netzwerks Recherche: Die #nr16-Twitter-„Presseschau“

with 2 comments

„Journalismus heute: An der Grenze“ lautete das Motto der Jahreskonferenz 2016 der Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche, die am vergangenen Wochenende (3./4. Juli 2016) im NDR-Konferenzzentrum in Hamburg-Lokstedt stattfand. Video-Mitschnitte vieler Podien gibt es bei der Spreerunde, zahlreiche Blog-Beiträge auf der Tagungsseite. Weitere Links finden sich im #nr16-Pad. Die Konferenzzeitung „Nestbeschmutzer“ kann hier abgerufen werden.
Auf dieser Seite habe ich Tweets zu diversen Diskussionen und Info-Links zusammengestellt:


Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

17. Juli 2016 at 17:22

Jahreskonferenz des Netzwerks Recherche: Die #nr15-Twitter-„Presseschau“

with 5 comments

„Schreiben. Zeichnen. Senden – Jetzt erst recht.“ lautete das Motto der Jahreskonferenz 2015 der Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche, die am Freitag und Samstag, 3./4. Juli 2015, im NDR-Konferenzzentrum in Hamburg-Lokstedt stattfand. Video-Mitschnitte vieler Podien gibt es bei der Isarrunde, zahlreiche Artikel auf der Dokumentationsseite des Netzwerks. Weitere Links finden sich im #nr15-Pad. Die Konferenzzeitung „Nestbeschmutzer“ kann hier abgerufen werden: Freitag/Samstag.
Auf dieser Seite habe ich Tweets zu diversen Diskussionen zusammengestellt:

Auf einer zweiten Seite folgt das „Vermischte“.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

6. Juli 2015 at 18:02

Jahreskonferenz des Netzwerks Recherche: Die #nr15-Twitter-„Presseschau“ (Teil 2: „Vermischtes“)

with 5 comments

Nach den Tweets zu einzelnen Diskusssionen hier das „Vermischte“:

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

6. Juli 2015 at 17:57

Warum Hans Leyendecker den Begriff „investigativ“ beschissen findet. Die #nr14-Twitter-„Presseschau“.

with 3 comments

Für mich das Zitat des Wochenendes – Hans Leyendecker bei der Jahreskonferenz 2014 des Netzwerks Recherche im Gespräch mit Tilo Jung:

Ich finde den Begriff „investigativ“ beschissen. Eigentlich gehen wir nur raus und wollen was wissen. Das ist ganz normaler Journalismus!

Hans Leyendecker & Tilo Jung @ #nr14 (Jahreskonferenz des Netzwerks Recherche 2014)

Hans Leyendecker & Tilo Jung – Foto: Peter Jebsen (alle Rechte vorbehalten)

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

7. Juli 2014 at 13:38

#HatePoetry an Autorin: „Lieber Herr Hurensohn“ (Oder: Solche Deppenleser haben selbst „Qualitätsmedien“) #nr14

with one comment

Highlight der Jahreskonferenz 2014 des Netzwerks Recherche war für mich der Freitag Abend mit „Hate Poetry – rassistische Leserbriefe unterhaltsam gelesen“ von Özlem Gezer (SPIEGEL), Mely Kiyak (frei), Özlem Topcu (ZEIT) und Yassin Musharbash (ZEIT, Kurz-Bios).

Hate Poetry mit Özlem Gezer, Mely Kiyak, Özlem Topcu, Yassin Musharbash

Özlem Gezer, Mely Kiyak, Özlem Topcu (v. l.) – Foto: Peter Jebsen (alle Rechte vorbehalten)

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

7. Juli 2014 at 11:06

NR-Jahreskonferenz: „Verschlossene Auster 2011“ fürs Netzwerk Recherche?

with 2 comments

Jahreskonferenz des Netzwerks Recherche 2011Die Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche verleiht jedes Jahr den Negativpreis Verschlossene Auster für den „Informationsblockierer des Jahres“. Am Samstag ging diese Auszeichnung an die vier großen Stromkonzerne RWE, E.ON, EnBW und Vattenfall (Begründung hier).

Verschlossene Auster 2011

Tina Groll (Netzwerk Recherche) übergibt die Verschlossene Auster an die Sprecher der vier größten deutschen Energiekonzerne. (Foto: © 2011 Peter Jebsen)

Interessanterweise fehlte in der auf sueddeutsche.de dokumentierten Laudatio die Passage, mit der Heribert Prantl (Süddeutsche Zeitung) am Samstag Nachmittag im Hamburger NDR-Konferenzzentrum einen der größten Lacher erzielte: Er merkte nämlich an, es habe, am Vorabend Debatten darüber gegeben, ob die Verschlossene Auster nicht ans Netzwerk Recherche selbst gehen sollte.
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

4. Juli 2011 at 0:00

Netzwerk Recherche 2011: Günter Grass über Sperrmeilen für Lobbyisten und adlige Ministerdarsteller

with 4 comments

Jahreskonferenz des Netzwerks Recherche 2011Mit gewohnter Bissigkeit präsentierte sich der 83-jährige Literaturnobelpreisträger Günter Grass am Samstag als Gastredner der Jahreskonferenz 2011 des Netzwerks Recherche.
Günter Grass beim Netzwerk Recherche 2011
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

3. Juli 2011 at 20:10

Twittern von der Tagung (Jahreskonferenz des Netzwerk Recherche 2009, Tag 2)

with 2 comments

Jahrestagung des Netzwerk Recherche 2009

Jahrestagung des Netzwerk Recherche 2009

Der Microblogging-Dienst Twitter hat bei der Jahreskonferenz der Journalistenorganisation Netzwerk Recherche mal wieder sein Potenzial unter Beweis gestellt. Statt des sonst oft üblichen „Sozialgeschnatters“ bot er für Teilnehmer und andere Interessierte wirklich Hilfreiches: Anwesende konnten auf dem Laufenden bleiben, was in den anderen Diskussionsforen passierte; Nichtteilnehmer bekamen quasi live die Highlights mit. Die werde auch ich noch mal durchforsten, denn in den Nachrichten anderer twitternder Kollegen stecken manche interessanten Infos und Links (abrufbar per Search.Twitter.com).

Dank Twitter kann ich mir das Schreiben eines ausführlichen Berichts sparen ;-) – hier meine (teilweise ergänzten) Twitter-Nachrichten in chronologischer Reihenfolge:
Den Rest des Beitrags lesen »

Jahreskonferenz des Netzwerk Recherche 2009, Tag 1

with 4 comments

Am gestrigen Freitag (5. Juni 2009) und am heutigen Samstag (6. Juni 2009) lief/läuft die Jahrestagung des Netzwerk Recherche 2009.

Am Freitag hatte ich nur Zeit für die Mitgliederversammlung des Netzwerks und die Reporterforum-Diskussion „Was treibt einen Reporter an?“.
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

6. Juni 2009 at 8:50

„Projekt zensiert“

with 2 comments

Dortmund

Ein Gespräch mit einem Volontär, das ich bei der Jahreskonferenz des Netzwerks Recherche führte, sowie die interessanten Kommentare zu meinem nr-Beitrag erinnerten mich gerade an die deutsche Version eines bemerkenswerten Projektes aus den USA. Beide Initiativen wollen kontrollieren, wie intensiv die theoretischen Möglichkeiten der „Pressefreiheit“ in die Tat umgesetzt werden.
Den Rest des Beitrags lesen »

%d Bloggern gefällt das: