www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Posts Tagged ‘microblogging

Stimmt mit für den Twitter-Hit!

with one comment

Noch knapp zweieinhalb Stunden habt ihr Zeit (bis zum 24. Dezember 2010 um 14 Uhr), dann werden die Wahlurnen versiegelt und der Stimmauszählung zugeführt: Twitkrit ermittelt gerade den Tweet des Jahres.

Mein Favorit: “Über Gott gelacht. Jetzt kein Klopapier. Keiner reagiert schneller…” (gallenbitter)
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

24. Dezember 2010 at 11:48

Veröffentlicht in Internet, Twitter

Tagged with , , ,

Dienstäglicher Lesestoff: Gewalt, Pleite, Mucke, Zwitschern, Zensur

leave a comment »

Stefan Niggemeier im BILDblog: “Die Gewalt-Fest-Spiele von Winnenden”
Ulrich Schäfer in der Süddeutschen: “Arcandor geht in die Insolvenz: Eigentum vernichtet”
Eric Pfeil in Das Pop-Tagebuch: “Ohne Tokio Hotel ist alles unperfekt” (via @HerrPaulsen)
Benedikt Köhler in viralmythen: “Leben in 140 Zeichen”
Twister (Bettina Winsemann) bei telepolis: “Lügen und Widersprüche: Die offiziellen Netzsperren-FAQs”

Tweet des Tages von bosch: >> SPD findet endlich Ausweg aus der Misere: Erste Kreisverbände beginnen damit, Deiche abzutragen. #spd+ <<

Written by Peter Jebsen

9. Juni 2009 at 20:49

Twittern von der Tagung (Jahreskonferenz des Netzwerk Recherche 2009, Tag 2)

with 2 comments

Jahrestagung des Netzwerk Recherche 2009

Jahrestagung des Netzwerk Recherche 2009

Der Microblogging-Dienst Twitter hat bei der Jahreskonferenz der Journalistenorganisation Netzwerk Recherche mal wieder sein Potenzial unter Beweis gestellt. Statt des sonst oft üblichen „Sozialgeschnatters“ bot er für Teilnehmer und andere Interessierte wirklich Hilfreiches: Anwesende konnten auf dem Laufenden bleiben, was in den anderen Diskussionsforen passierte; Nichtteilnehmer bekamen quasi live die Highlights mit. Die werde auch ich noch mal durchforsten, denn in den Nachrichten anderer twitternder Kollegen stecken manche interessanten Infos und Links (abrufbar per Search.Twitter.com).

Dank Twitter kann ich mir das Schreiben eines ausführlichen Berichts sparen ;-) – hier meine (teilweise ergänzten) Twitter-Nachrichten in chronologischer Reihenfolge:
Den Rest des Beitrags lesen »

Verbale Blähungen bei heise resale

with 5 comments

Damian Sicking veröffentlichte am gestrigen Dienstag bei heise resale einen unterhaltsam polemischen Artikel mit der Headline „Twittern ist wie pupsen“ (hätte mir noch besser gefallen, wenn Damian das „P“-Wort korrekterweise groß geschrieben hätte) und mit dem Untertitel „’Geschnatter’ statt ‚Gezwitscher’“.

Gegen „Geschnatter“ (und vor allem gegen Sozialgeschnatter) habe ich selbstverständlich überhaupt nichts – dennoch sind hier ein paar Anmerkungen zum Pups-Artikel.
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

29. April 2009 at 8:30

Twitter erklärt: “Twouble with Twitters” (Video)

with 2 comments

Hier ist als Ergänzung zum gestrigen Beitrag über den Twitter-Spam-Scam TweepMe ein sehenswertes Video, das den Microblogging-Dienst Twitter erklärt.

Written by Peter Jebsen

18. März 2009 at 22:48

Amoklauf in Winnenden per Twitter: Stern.de verplappert sich

with 11 comments

Unter der Überschrift „Das Internet verplappert sich“ lieferte Gerd Blank auf stern.de gestern um 13.43 Uhr einen Schnellschuss, der in 5.300 Zeichen nicht sehr viel mehr Substanz enthielt als die von ihm kritisierten 140-Zeichen-Meldungen des Microblogging-Dienstes Twitter.

Wortreich vermittelt Blank den Eindruck, dass er Twitter immer noch nicht so recht verstanden hat (ein Phänomen unter Journalistenkollegen, das ich schon mal im Beitrag „Twitter und Facebook sind nichts für Soziologen und Journalisten“ beschrieb).
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

12. März 2009 at 23:17

Warum Deutschland in Sachen “mobiles Internet” immer noch ein Entwicklungsland ist

leave a comment »

Stephan Uhrenbacher hat gerade einen sehr lesenswerten Artikel über die Datentarife in Deutschland und Rest-Europa gepostet (auf Englisch): “How we are being ripped off by the telecoms. And why an iPod Touch is the ultimate iPhone

Im Gegensatz zu ihm liebe ich das iPhone nicht. Ich kenne es nicht mal näher, weil es meine “K.O.-Anforderungen” nicht erfüllt: Es hat keine richtige Tastatur, und – noch schlimmer – es kann kein “Copy & Paste”.
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

26. Januar 2009 at 2:15

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.836 Followern an

%d Bloggern gefällt das: