www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Posts Tagged ‘Google

Google vs. Autor: Vertraut nicht der Cloud!

with 2 comments

Ich rate (nicht nur) Journalistenkollegen immer wieder dazu, keine Freemail-Accounts für wichtige berufliche Mails zu verwenden; vor allem nicht von Anbietern, die nicht dem deutschen Recht unterliegen. Mailadressen mit eigener Domain (etwa mail@erikamustermann.de) sehen nicht nur professioneller aus, sondern sollten generell auch sicherer sein.

Ein weiteres Argument lieferte jetzt Google:

Vor ziemlich genau einem Monat, am 27. Juni, löschte die Google-Tochter Blogspot ohne Vorwarnung „DC’s“, den Blog des großen amerikanischen Autors Dennis Cooper. Bis heute gab es, trotz zahlreicher Anfragen, keine offizielle Erklärung der Firma zu dem Grund der Entfernung. Coopers Gmail-Adresse wurde ebenfalls deaktiviert.
Clemens Setz: Abschaltung einer Welt

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Written by Peter Jebsen

1. August 2016 at 17:35

Looking Back at Google’s Digital News Initiative Event in Berlin: Tweets and Links (#DNIBerlin)

with 5 comments

Google’s Digital News Initiative held its first event in Berlin on Friday last week. About 190 news publishers from all over Europe convened at Humbold Carrée to discuss various Google projects, e.g. the DNI Innovation Fund, the Google News Lab, the brand-new Accelerated Mobile Pages (AMP) Project, the Trust Project and YouTube’s upcoming Embedded Player (no official link yet, but there are a TNW story and a German Horizont article).

I compiled some of my tweets and retweets from the event (hashtag #DNIBerlin):

Den Rest des Beitrags lesen »

Google Trends jetzt in Echtzeit

with one comment

Interessanter Blog-Beitrag vom GEN (Global Editors Network) Summit in Barcelona, den ich gerade besuche.

Reto Vogt

Statt um einen Tage verzögert, zeigt Google auf seiner Statistikseite, wonach in welcher Region dieser Erde gerade gesucht wird – in Echtzeit (bzw. mit maximal 10 Minuten Verspätung). Darüber hinaus inkludiert der Konzern Suchanfragen bei YouTube und bei Google News, um noch bessere Resultate zu erhalten.

Für Journalisten bedeutet das:

  • Was gesucht wird, interessiert: Journalisten können bei Google Trends Themen finden, die in ihrer Region derzeit aktuell sind.
  • Grafische Visualisierungen lassen sich in Websites embedden. Eine Schnittstelle (API) soll kommen.
  • Datensätze lassen sich via Github herunterladen, um damit beispielsweise in Excel weiterzuarbeiten.

Was in den Staaten & UK bereits gemacht wird

  • Visualisierung der Klimaveränderung (Washington Post)
  • Prognosen der US-Wahlen (CNN)
  • Visualisierung von Wahlbezirken auf einer Karte (Buzzfeed)

Möglichkeiten in der Schweiz

Vorausgesetzt, dass die Schweiz zu den 28 Ländern gehört, in denen das neue Google Trends sofort live geht (war nicht zu erfahren)

Update:…

Ursprünglichen Post anzeigen 142 weitere Wörter

Written by Peter Jebsen

18. Juni 2015 at 18:58

Looking Back at News Impact Summit: Tweets and Links (#NISHBR)

with 11 comments

News Impact Summit in Hamburg

News Impact Summit in Hamburg

I visited the inspiring News Impact Summit in Hamburg yesterday, a media innovation event which is organised by the European Journalism Centre (EJC) in cooperation with the News Lab at Google. On the occasion of the book release of the „Verification Handbook for Investigative Reporting“, it focused on the theme “Verification, Investigation and Digital Ethics“ – mixing keynote speeches, ignite talks, panel discussions and training sessions with international experts. It will be followed by events in Paris (April 28), Madrid, London, Amsterdam, Warsaw and Prague later in the year which also will be free of charge (link to press release).

I collected the most interesting tweets (hashtag: #NISHBR) and most helpful links:

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

1. April 2015 at 18:38

Sehenswert: Jon Rafmans Google-Street-View-Highlights

leave a comment »

Google-Street-View-Foto @ http://9-eyes.com

Google Street View picture @ http://9-eyes.com

Der kanadische Künstler Jon Rafman fischte für seine Seite 9-eyes.com aus Abermillionen Street-View-Fotos eine sehr spannende Auswahl heraus. Unbedingt reinschauen!

Laut Werben & Verkaufen („Panzer und Prostituierte“) sind Rafmans Street-View-Fotos ab dem 4. Juli 2011 beim französischen Fotofestival Rencontres d’Arles vertreten. Weitere Infos über seine Projekte gibt’s unter googlestreetviews.com.

Written by Peter Jebsen

6. Juni 2011 at 20:53

%d Bloggern gefällt das: