www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Archive for the ‘Shopping’ Category

Weintrinker auf Bierwegen

with one comment

Peter Jebsen:

Interessant, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Mein Favorit war das Fire Rock Pale Ale (Steffen: “ein voluminöses, karamellig-malziges Erlebnis”), gefolgt von Prototyp, Schneider (“für einen Genussabend zu schmalbrüstig”) und Big Job (“nach anfänglichen Zitrone-Litschi-Nasenfreuden kam eine bittere Tortur, der deutliche Alkohol und eine nicht zu ermittelnde Gänsehaut verursachende Zutat”).

Ursprünglich veröffentlicht auf Teilzeitpazifismus im Lernmodus:

Eigentlich ist Anke Schuld. Zusammen mit Volker. Die beiden haben auf dem Barcamp Hamburg anno 2013 eine Session über Weine gehalten, und seitdem sind wir kulinarisch, wann immer es geht, mit einem seniorig erfahrenen Liebhaber genialer Restaurants unterwegs.

Auch die Bierverkostung im Bierland Hamburg vor ein paar Tagen kam auf Initiierung des seniorig erfahrenen Liebhabers kulinarischer Spezialitäten – nennen wir ihn PJebsen – zustande.

Nach einem opulenten, eine Basis verschaffenden Essen im Golden – ihr dürft raten – brachen wir in das unweit gelegene Bierland auf. Da der Chef uns mit deutlich mehr Sachen verwöhnte, als wir bestellt hatten, waren wir auch gut gerüstet.

Esther, die Chefin des “Bierland”, einem kleinen, verwinkelten Laden im zentralnahen Osten Hamburgs, stellte uns 10 ihrer liebsten Sorten vor. Da sie selbst auch ursprünglich aus der Wein-Ecke kommt, war die Verkostung typisch nach Wein-Art einer Geschmacksklimax folgend aufgebaut.

Die ersten drei

Wir begannen die Verkostung mit einem…

Original ansehen noch 556 Wörter

Written by Peter Jebsen

11. April 2015 at 14:37

Veröffentlicht in Bars/Kneipen, Gastronomie, Lebensmittel

Tagged with , ,

What The Music Industry Can Learn From The Beer Industry

leave a comment »

Peter Jebsen:

Von Freude @INTERNORGA: Stoppt Massenbierhaltung! (Photo: Peter Jebsen - all rights reserved)

Von Freude @INTERNORGA: Stoppt Massenbierhaltung! (Photo: Peter Jebsen – all rights reserved)

Interesting food (drink) for thought:

  • The dynamics of the beer industry bear remarkable similarity to the recorded music business and there are some lessons that can be learned.
  • Craft beer is like the music industry’s indie sector and vinyl sales rolled into one.
  • The beer aficionado and the music aficionado are more important to their respective industries now than they have ever been and this will only increase.

Ursprünglich veröffentlicht auf Music Industry Blog:

Over the next few weeks I will be writing a series of posts that illustrate what lessons the music business can heed from other industries. This is the first of these posts. Beer sales have been in steady decline for many years with the big brewers coming to terms with changing consumption habits of consumers and the impact of disruptive new models. Sound familiar? The dynamics of the beer industry bear remarkable similarity to the recorded music business and there are some lessons that can be learned. Beer sales have been declining since 2008 with the core baby boomer consumer base changing consumption habits and drinking more hard liquor and wine. In the UK the amount of beer drunk has fallen by 20% over the last 10 years while US beer sales have been falling since 2008. The number of new breweries went into decline and after years of acquisitions…

Original ansehen noch 624 Wörter

Written by Peter Jebsen

21. März 2015 at 1:38

Americans Try German Food For The First Time: “Licorice Bathed in Sweat”

leave a comment »


Bratwurst: “That’s German engineering at its finest.” / “It looks like something very human.”
Haribo Piratos (salty): “Licorice bathed in sweat, that’s what it is.”
Vitamalz: “It smells like prune juice and beer had a baby.”
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

4. Dezember 2014 at 0:53

Die mTAN- und Social-Media-Pannen von DHL – und eine Lösung

with one comment

DHL-Packstation (Pressefoto: DHL)

DHL-Packstation (Pressefoto: DHL)

Seit dem gestrigen Freitag beschweren sich u. a. per Facebook und Twitter aufgebrachte DHL-Kunden darüber, dass die zur Abholung nötigen mTANs nicht per SMS nicht versandt werden (heise online berichtet heute).

Das Social-Media-Team, das laut seiner Twitter-Seite auch am heutigen Samstag von 10 bis 16 Uhr im Einsatz ist, versucht den Shitstorm weitgehend zu ignorieren. Auf der Facebook-Seite stehen ganz oben nur lustige Wissensfragen und Antworten. Und jede Menge Kundenbeschwerden, die aber größtenteils ignoriert werden.
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

29. November 2014 at 17:26

Warnung vor dem Samsung Galaxy Ace 2 (GT-I8160): das unbrauchbare Smartphone

with 2 comments

Samsung Galaxy Ace 2 GT-I8160 (Foto: Fan samsung ace2 / Licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license)

Samsung Galaxy Ace 2 GT-I8160 (Foto: Fan samsung ace2 / Licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license)

Ich benutze mein Handy primär für mobiles Internet und nur sporadisch mal zum Telefonieren. Für Fotos habe ich stets eine richtige Kamera dabei, für Musik den iPod Classic 160 GB, für ausführlicheres Surfen ein iPad. Daher kaufe ich Smartphones primär nach Preis. Technisch gesehen, wäre das iPhone eigentlich mein Favorit – ich sehe aber nicht ein, warum ich für ein Handy mehr zahlen soll als für einen Notebook-PC.

Bis Anfang des Jahres war ich zufrieden mit dem HP Pre 3. Sein Betriebssystem HP webOS – dessen Vorläufer Palm webOS Apples iOS überlegen war, als ich mir 2009 ein Palm Prē kaufte – wird allerdings seit 2012 nicht mehr upgedatet. Dadurch funktionieren einige Apps nicht mehr.

Nach intensiver Recherche bestellte ich mir im Februar 2014 das Samsung Galaxy Ace 2 (GT-I8160). Damals €137,39 (heute: €112,50) empfand ich als akzeptablen Preis. Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

27. Oktober 2014 at 12:33

Meine Empfehlungen für den 8. Food Market Hamburg – #8FMHH

with 3 comments

Pulled Pork @ Food Market Hamburg

Pulled Pork @ Food Market Hamburg

Der diesjährige Food Market Hamburg ist wegen Umbauarbeiten in der Großmarkthalle etwas kleiner dimensioniert als in den Vorjahren. Dennoch lonht der Besuch. Meine Lieblingsgenüsse des gestrigen Samstags habe ich in einem flickr-Album dokumentiert – den Favoriten seht ihr rechts (Pulled Pork des Landhauses Flottbek).
Den Rest des Beitrags lesen »

In Sachen Twitstorm: Nein, bei Amazon verdient die NPD nicht mit!

with 2 comments

Screenshot von Handelsblatt de (16.02.2013)

Screenshot von Handelsblatt de (16.02.2013, 19:15 Uhr)

Amazon.de ist spätestens seit der ARD-Reportage “Ausgeliefert! Leiharbeiter bei Amazon” vom 13.02.2013 nicht mehr der ganz große Sympathieträger des eCommerce und musste sich nach der Ausstrahlung mit einem Shitstorm auseinandersetzen. Heute gab es eine Mini-Fortsetzung, die aber statt mit Schwarm-Intelligenz eher mit Schwarm-Faulheit zu tun hat.

Per Twitter und Facebook wurde entrüstet die Handelsblatt-Geschichte “Bei Amazon verdient die NPD mit” verbreitet – was manche mit dem Hinweis verbanden, dass man Amazon doch jetzt endgültig boykottieren solle.
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Peter Jebsen

16. Februar 2013 at 20:39

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.793 Followern an

%d Bloggern gefällt das: