Archiv für die Kategorie ‘Shopping’

Meine Empfehlungen für den 8. Food Market Hamburg – #8FMHH

8. September 2013

Pulled Pork @ Food Market Hamburg

Pulled Pork @ Food Market Hamburg

Der diesjährige Food Market Hamburg ist wegen Umbauarbeiten in der Großmarkthalle etwas kleiner dimensioniert als in den Vorjahren. Dennoch lonht der Besuch. Meine Lieblingsgenüsse des gestrigen Samstags habe ich in einem flickr-Album dokumentiert – den Favoriten seht ihr rechts (Pulled Pork des Landhauses Flottbek).
(more…)

In Sachen Twitstorm: Nein, bei Amazon verdient die NPD nicht mit!

16. Februar 2013

Screenshot von Handelsblatt de (16.02.2013)

Screenshot von Handelsblatt de (16.02.2013, 19:15 Uhr)

Amazon.de ist spätestens seit der ARD-Reportage “Ausgeliefert! Leiharbeiter bei Amazon” vom 13.02.2013 nicht mehr der ganz große Sympathieträger des eCommerce und musste sich nach der Ausstrahlung mit einem Shitstorm auseinandersetzen. Heute gab es eine Mini-Fortsetzung, die aber statt mit Schwarm-Intelligenz eher mit Schwarm-Faulheit zu tun hat.

Per Twitter und Facebook wurde entrüstet die Handelsblatt-Geschichte “Bei Amazon verdient die NPD mit” verbreitet – was manche mit dem Hinweis verbanden, dass man Amazon doch jetzt endgültig boykottieren solle.
(more…)

Versandhändler des Monats: Musikhaus Thomann

10. April 2011

Treppendorf 30
96138 Burgebrach
Tel. 09546 9223 0
www.thomann.de

Genau so muss Versandkauf klappen!

Ich brauchte dringend ein obskures Kabel, das es bei normalen Elektronik-Hökern inklusive Conrad.de nicht gibt (XLR female auf Miniklinke Stereo, mit Lötbrücke zwischen Ring+Tip – für den Anschluss eines Mono-Profimikrofons an ein Stereo-Aufnahmegerät). Ich fand es vor Ort in Hamburg lediglich bei Just Music, dort sollte es allerdings stolze 20 Euro kosten.

Auf der Thomann-Website gibt es für solche Ansprüche einen praktischen „interaktiven Cableguy“, mit dem man sein persönliches Wunschkabel konfigurieren und dann unter den vorhandenen Angeboten das passende auswählen kann. (more…)

Verrückte chinesische Küche: Gemischtes Blei

25. Februar 2011


Verrückte chinesische Küche: Gemischtes Blei, originally uploaded by pjebsen.

Hühnerfüße und Entenzungen kenne ich aus der chinesischen Küche. Aber “Gemischtes Blei” war mir bisher neu.

(Das Produkt heißt übrigens Congee und ist trotz der drohenden Bleivergiftung ein sehr schmackhafter Snack. Details bei Amazon.)

Pfundig, Alfons! (“Obg’fieselte Boanlkramer“)

5. Februar 2011

Herrlich! Ich habe durch die gestrige „Lanz kocht“-Episode (ZDF-Mediathek-Link) eben endlich mal wieder ein neues ethnisches Wort kennen gelernt: „Boanlkramer“.

Alfons Schuhbecks Tirade gegen den Schlankheitswahn: >> Diese hysterischen Frauen, sogmermol „obg’fieselten Boanlkramer“, die will kein Mensch. Ein Mann möchte was in der Hand haben. <<

Es freut mich sehr, dass es auch weibliche Gleichgesinnte gibt – zum Beispiel die großartige Miss Platnum. (Wenn sie in eurer Gegend auftritt: Unbedingt anschauen!)
(more…)

Qype: The Cinema Store in London

19. August 2010

LondonShoppingMusik, Video & Games
Unit 4b Orion House
Upper St.Martin’s Lane
London, WC2H 9NY
Great Britain
Book dept: 020 7379 7838
DVD dept: 020 7379 7865
www.thecinemastore.co.uk

Der Cinema Store besteht aus zwei Läden mit separaten Eingängen: Links gibt es Filmsouvenirs, Postkarten, Poster, Spiele etc.
The Cinema Store, London/UK
(more…)

Qype: Kaffeemanufaktur Becking in Hamburg

16. Juli 2010

HamburgShoppingLebensmittelKaffee, Kakao & TeeEssen & TrinkenCafes & Coffee ShopsCafesFreizeit & AusfluegeFuehrungen

Becking Kaffee
Leverkusenstrasse 54
22761 Hamburg
Tel. (040) 8519283
www.becking-kaffee.de

Für Kaffee-Fans ist der Besuch eines Seminars in der Altonaer Manufaktur (kostet derzeit schlappe 10 Euro) so informativ wie unterhaltsam. Das größte Aha-Erlebnis war für mich die Kaffee-Verkostung. Nach diversen feinen Becking-Hausröstungen kredenzte uns Gastgeber Lars Herden (Foto) einen Industriekaffee, der statt der bei Becking üblichen knapp 20 Minuten lediglich 90 bis 120 Sekunden geröstet wurde. Im Vergleich zum Becking-Kaffee war die Bohne einer ungenannt bleiben sollenden „Exklusiv“-Marke ungenießbar. (more…)

Qype: superSol supermercados in Chiclana De La Frontera

11. April 2009

Chiclana De La FronteraShoppingLebensmittelSupermaerkte

Ctra. De La Loma, S/N (buzón nº 2)
Loma De Sancti Petri
11139 Chiclana de la Frontera, Spanien
Tel. +34 95 649 4081
www.supersolsupermercados.es

Wie ich in meinem Beitrag zum benachbarten Aparthotel Tartessus schrieb, kann man in dem Supermarkt des gleichnamigen Einkaufszentrums preisgünstig den Selbstversorger-Grundbedarf decken.
superSol supermercados, Novo Sancti Petri
(more…)

Kostenlose Konzert-Konserven: Phish ganz frisch!

7. März 2009

Phish ist eine Jam-Band in der Tradition der Grateful Dead. Keines ihrer Konzerte, die sich oft nonstop über viele Stunden erstrecken, ist gleich – jede Menge Improvisation ist angesagt.

Gleichzeitig hat die Gruppe aus Burlington/Vermont die Nase vorn, was ihren Umgang mit der schon seit vielen Jahren andauernden Krise der Musikindustrie angeht: Sie verlässt sich nicht nur auf die Verkäufe der offiziellen Studioproduktionen, sondern gibt den Fans genau das, was diese wollen: Live-Mitschnitte ihrer Konzerte. Und zwar von allen!
(more…)

Lesetipps zum “Lidl-Tatort”

1. Februar 2009

Manchmal ist das Simultan-Twittern während einer Fernsehsendung mindestens genauso spannend wie das laufende Programm. So ist es gerade im Moment gerade: Beim aktuellen Krimi im Ersten war sehr schnell die Rede vom “Lidl-Tatort”, mit den entsprechenden Hashtags (#tatort #lidl).

Vieles im “Tatort” erinnert nämlich unter anderem an TV-Dokumentationen wie “Die Billigheimer – Discounter und ihre Methoden”, in denen aufgezeigt wird, wie Aldi, Lidl, Schlecker und Co. mit ihren Mitarbeitern umgehen.
(more…)


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.557 Followern an

%d Bloggern gefällt das: