www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Archive for the ‘Vernetztes’ Category

So war „Besser Online 2016“: Die Twitter-„Presseschau“ zu #djvbo (1/2 – Vormittag)

leave a comment »

So war „Besser Online 2016“: Die Twitter-„Presseschau“ zu #djvbo (2/2 – Nachmittag)

with one comment

#DMC16: Wenn Konferenzveranstaltern ein Diskurs zu disruptiv wird

with 2 comments

Kurz vor Weihnachten sah es noch so aus, als ob die Digital Media Conference (11. Februar 2016) unter ihren Speakern und Podiumsgästen einen Frauenanteil von null Prozent haben würde (in Zahlen: 0). Veranstalter Cassini Consulting erntete bei der Veröffentlichtung der damals neun Referenten entsprechende Kritik, nachzulesen bei Twitter unter Hashtag #dmc16:

Den Rest des Beitrags lesen »

So war „Besser Online 2015“: Die Twitter-„Presseschau“ zu #djvbo (1/2 – Vormittag)

with 8 comments

Besser Online 2015„Wie geht Journalismus morgen?“ lautete am Samstag der Titel der Tagung „Besser Online“, die wir als Bundesfachausschuss Online-Journalisten des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV) in diesem Jahr zum 11. Mal organisierten. Rund 250 Gäste kamen dafür ins Kölner KOMED.



Da ich als Moderator diverser Podien selbst stets nur einen kleinen Ausschnitt der Tagung mitbekomme, macht das Kuratieren der Twitter-„Presseschau“ (Hashtag #djvbo) trotz der zeitraubenden Fleißarbeit immer wieder großen Spaß. Durch die unterschiedlichen Perspektiven der twitternden Kollegen vermittelt sie vielleicht einen sogar noch umfassenderen Eindruck von „Besser Online“, als man durch eigenes „Reinschnuppern“ gewinnen kann:

Weiter zu Teil 2 (Nachmittag)
Den Rest des Beitrags lesen »

So war „Besser Online 2015“: Die Twitter-„Presseschau“ zu #djvbo (2/2 – Nachmittag)

with 5 comments

Um noch mal kurz persönlich zu werden. (Zum „liebenden Vater“ Wolfgang Greber.)

with one comment

Seit drei Tagen hat mich kein Thema emotional so aufgewühlt wie die jämmerliche Rechtfertigung illegaler Kindeszüchtigung durch meinen österreichischen Journalisten-„Kollegen“ Wolfgang Greber (der nach eigenem Bekunden Jura studiert hat) – und sein halbherziges Zurückrudern (Hintergrund).

stern.de hat den Shitstorm-Auslöser stimmig auf den Punkt gebracht:

Den Rest des Beitrags lesen »

Der „Übers-Knie-legen“-Vater Wolfgang Greber und Die Presse: Selten so schwaches Zurückrudern erlebt

with one comment

Mir ist selten eine so wenig überzeugende Distanzierung begegnet wie im Fall des heute Morgen im Blog-Beitrag „Ein intensives Social-Media-Wochenende: Kindes-Misshandlung, Journalisten-Altersarmut, DHL-#Fail“ erwähnten Kollegen Wolfgang Greber, der in „Die Presse“ Kindeszüchtigung rechtfertigte:

Den Rest des Beitrags lesen »

%d Bloggern gefällt das: