www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Xiao Xiang: Authentischer Chinese in Hoheluft-Ost

leave a comment »

Xiao Xiang: EingangsbereichLehmweg 35
20251 Hamburg
Tel. (040) 4803700

Als sich das Xiao Xiang noch am ursprünglichen Standort in der Uhlenhorster Mozartstraße befand, gehörte es wegen seiner authentischen kantonesischen Küche viele Jahre lang zu meinen chinesischen Lieblingsrestaurants in Hamburg. Beim ersten Mittagessen am Lehmweg schwächelte der Service etwas. Aber das war kurz nach der Eröffnung und lag wohl auch daran, dass beide Locations damals noch parallel betrieben wurden. Beim jüngsten Besuch präsentierte sich das Restaurant jedoch wieder in Top-Form – wir genossen „das perfekte chinesische Dinner“.

Das lag zu einem großen Teil daran, dass wir nicht deutsch-individuell, sondern chinesisch-kollektiv zu siebt am runden Drehtisch schlemmten. Ich traf mich mit einer deutsch-chinesischen Freundin vorab und wählte mit ihr einen bunten Querschnitt des Xiao-Xiang-Angebots aus. Mit Schwerpunkt auf Dim Sums, da es mit diesen kleinen Häppchen noch besser möglich war, eine besonders große Vielfalt auszuprobieren:

Xiao Xiang: Si Chiu Fong Zao (gedämpfte Hühnerfüße in schwarzer Sojabohnen-Sauce)– Si Chiu Fong Zao (gedämpfte Hühnerfüße in schwarzer Bohnensauce)
– Ha Gao (gedämpfte Reisteigtaschen gefüllt mit Krabben, Bambus und grünem Speck)
– Gao Choi Gao (gedämpfte Reisteigtaschen mit Hundeschnittlauch (Knoblauch) und Krabben)
– Siu Mai (gedämpfte Wan-Tan-Teigtaschen gefüllt mit Schweinefleisch und Krabben)
– Chiu Chou Feng Guo (gedämpfte Klebreismehltaschen gefüllt mit Gemüse, Erdnüssen und Krabben)
Xiao Xiang: Lo Pak Gou (gebratene Rettichkuchen)– Lo Pak Gou (gebratene Rettichkuchen)
– Wu Gok (Taro-Kroketten gefüllt mit Schweinefleisch und Sauce)
– Cha Siu Chung Fan (gedämpfte Reisteigrollen mit geröstetem Schweinefleisch – Cha Siu sind mit roter süßlicher BBQ-Sauce marinierte und dann gegrillte Schweinefleischstücke, die in Scheiben geschnitten wurden)
Xiao Xiang: Ha Mai Chung Fan (gedämpfte Reisteigrollen gefüllt mit trockenen Krabben)– Ha Mai Chung Fan (gedämpfte Reisteigrollen gefüllt mit trockenen Krabben)
(Ich habe jeweils die Schreibweisen und Beschreibungen aus der Speisekarte übernommen.)

Als Hauptspeisen, die alle sieben Mitesser ebenfalls testen konnten, bestellten wir:
Xiao Xiang: Kanton-Grillteller: Ente und Schweinebauch mit knuspriger Haut– Kanton-Grillteller: Ente und Schweinebauch mit knuspriger Haut
– gebratenes Tong Choi (grüner „Wasserspinat“ mit Knoblauch)
– geschmorte Auberginen mit Hackfleisch
Xiao Xiang: "Entenküsse" (knusprig gebratene Entenzungen mit chinesischem Salz und Pfeffer)– „Entenküsse“ (knusprig gebratene Entenzungen mit chinesischem Salz und Pfeffer)

Sämtliche Speisen waren nach einhelliger Meinung der Siebener-Runde ein Hochgenuss und dürften in ihrem Abwechslungsreichtum auch solchen Gästen zusagen, die den Reiz der chinesischen Küchen noch nicht so für sich entdeckt haben. (Ich sollte hinzufügen, dass ich selbst normalerweise kein ausgesprochener Dim-Sum-Fan bin. Durch die hervorragende Qualität dieser Speisen im Xiao Xiang ändert sich das aber langsam.)

Die Stunde der Abrechnung verlief stressfrei: Die Rechnung für unsere à la carte bestellten 13 (!) Gänge (plus Desserts einzelner Teilnehmer sowie diverse Wässer, Biere, Weine, Sakes und Schnäpse) belief sich auf schlappe 171,39 Euro, also knapp 24,50 Euro pro Person.

China-Restaurants sind nicht unbedingt Orte, die einem einfallen, wenn man an besonders zuvorkommende Bedienung denkt. Der Service im Xiao Xiang war aber wie bei fast allen vorherigen Besuchern nicht nur effektiv, sondern auch sehr freundlich. Am Ende hatten wir noch einen netten Plausch mit den Betreibern, die uns die China-Spezialitäten in der Vitrine im Eingangsbereich erläuterten.

Ein klasse Abend, der Lust aufs nächste Mal machte. Hoffentlich auch dann in größerer Runde, denn dies ist die beste Art und Weise, die Gaumenfreuden der kantonesischen Küche und speziell des Xiao Xiangs optimal zu genießen.

Written by Peter Jebsen

24. September 2014 um 12:49

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: