www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Yelp vs. Qype, Teil 3: Proteste nehmen zu (neue Presseschau)

with 11 comments

YelpDie Protestlawine gegen das Bewertungsportal Yelp (Hintergründe siehe hier) nimmt an Fahrt auf. Mittlerweile berichten nicht nur Fach-, sondern auch Publikumsmedien – etwa stern.de, DIE WELT und Berliner Morgenpost. Morgen (Freitag) soll auch ein Beitrag auf RTL laufen (in „Zwölf Uhr mittags“). „Kernzelle“ des Protests frustrierter Geschäftsleute ist die Facebook-Gruppe Yelp Skandal.

Neue Blog- und Presseartikel (mehr in Teil 1 und 2)


Weitere Beiträge
Yelp vs. Qype: Attacke des Killer-Filters (inkl. Presseschau)
Yelp vs. Qype, Teil 2: Aus “gefiltert” wird “momentan nicht empfohlen” (inkl. Presseschau)

Written by Peter Jebsen

21. November 2013 um 16:55

Veröffentlicht in Internet, Qype, Social Networking, Yelp

Tagged with , , ,

11 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Wenn jetzt die Friseure so laut jammern, weil ihre in Auftrag gegebenen Bewertungen von den 1-Beitrag-Schreibern im yelpschen Filter hängen bleiben, dann könnte mir Yelp nachgerade sympathisch werden.

    Gefällt mir

    vilmoskörte

    22. November 2013 at 8:18

    • Wie soll ein automatisierter Filter so etwas schaffen? Fakt ist: Der Yelp filtert derzeit auch eindeutig glaubwürdige Beiträge aus.

      Gefällt mir

      pjebsen

      22. November 2013 at 12:22

      • Ich nehme an, dass die Rechner, auf denen Yelp sein Angebot betreibt, u.a. auch zählen können.

        Gefällt mir

        vilmoskörte

        22. November 2013 at 12:34

        • Falls du die Anzahl der Beiträge und Kontakte eines Yelpers meinst: Die mag ein Indiz dafür sein, dass es sich um eine Sockenpuppe handelt. Es ist aber nicht zwingend. Wenn jemand, der sonst keine Lust auf Bewertungsportale hat, eine einzige Bewertung über seinen Lieblingsladen schreibt, ist die doch nicht automatisch unglaubwürdig.

          Gefällt mir

          pjebsen

          22. November 2013 at 12:39

          • Solch Filter arbeiten mit Wahrscheinlichkeiten. Und die Wahrscheinlichkeit, eine Sockenpuppe zu sein, ist bei 1-Beitrag-Schreibern doch deutlich höher als der Durchschnitt. Meiner Meinung wird hier sprichwörtlich viel Lärm um nichts gemacht. Aber schön, dass du die diversen Aufreger sammelst und übersichtlich präsentierst.

            Gefällt mir

            vilmoskörte

            22. November 2013 at 12:46

  2. also vilmoskörte, du schreibst Quatsch! Auch wir sind davon betroffen und bitten jeden Kunden eine Bewertung abzugeben und von allden authentisch gesammelten Bewertungen, filtert yelp alle raus, außer den 2 Usern die regelmäßig bei yelp bewerten!

    Gefällt mir

    Bodyart Munich

    22. November 2013 at 15:36

  3. PS. wenn Du selber ein Geschäft hättest und Jahre Bewertungen sammelst, würde Dich das genauso nerven und vor allen dann, wenn Dein Geschäft darunter leiden würde. Yelp ist absolut nicht authentisch und gaub mir wir arbeiten in der Oberliga in unserer Branche!, Studios mit 2 Bewertungen werden mit 5 Stenchen bewertet weil sie Premiumkunden sind.
    1000 Bewertungen auf unser eigenen homepage, bei qype oder googel immer im 4-5 Sterne Bereich.
    Leider ist heute Internet ein wichtiger Mundpropagandafaktor ud da kann auch mal ganz schnell ein Geschäft mit zerstört werden!

    Gefällt mir

    Bodyart Munich

    22. November 2013 at 15:41

    • Ich stimme dir zu. Es ist sowohl gegenüber Geschäftsinhabern als auch gegenüber Bewertungsautoren unfair, Beiträge aufgrund einer undurchsichtigen mathematischen „Wahrscheinlichkeit“ auszublenden. Vilmoskörte hätte bei Qype mit Sicherheit Zeter und Mordio geschrien, wenn ein Beitrag, in den er große Sorgfalt gesteckt hat, plötzlich weg gewesen wäre. ;-)

      Gefällt mir

      pjebsen

      26. November 2013 at 1:26

  4. Seltsamer Laden dieses YELP. Muss man weiter beobachten.

    Gefällt mir

    Mark

    30. November 2013 at 22:32

  5. […] Neue Blog- und Presseartikel (mehr in Teil 1, 2 und 3) […]

    Gefällt mir

  6. […] Teil 2: Aus “gefiltert” wird “momentan nicht empfohlen” (inkl. Presseschau) Teil 3: Proteste nehmen zu (neue Presseschau) Teil 4: Wird jetzt geklagt? (Mit neuer […]

    Gefällt mir


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: