www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Das erste Wochenende beim 21. Filmfest Hamburg 2013: Tweets, Trailer, Termine

with 5 comments

Filmfest Hamburg 2013 @ Cinemaxx Dammtor

Filmfest Hamburg 2013 @ Cinemaxx Dammtor (Foto: Peter Jebsen – alle Rechte vorbehalten / all rights reserved)

Seit Donnerstag, 26. September 2013, läuft das Filmfest Hamburg. Hier sind spontane Kurzbewertungen der von mir bisher gesehenen Filme (Höchstpunktzahl: 5), die ich direkt nach dem Kinobesuch getwittert habe. Sie werden ständig aktualisiert – ich verwende dabei Hashtag #ffhh13.

Ich habe bei meinen Empfehlungen jeweils die Wiederholungstermine und Trailer hinzugefügt (soweit vorhanden).

Återträffen/The Reunion (S 2013): Autobiografisches Mobbing-Drama von Künstlerin Anna Odell (Regie, Buch, Hauptrolle), mit origineller Wende. *****
Es scheint leider kein Trailer vorhanden zu sein. (IMDB-Eintrag / offizielle Website)

Pionér / Pionier (NOR 2013): Weltklassethriller über Korruption und Mord für Öl und Gas in Norwegen (1981). Wahrer Hintergrund. *****

Vorstellungen: Dienstag, 1. Oktober 2013, 19 Uhr, Passage
Freitag, 4. Oktober 2013, 21:45 Uhr, CinemaxX 5

Short Term 12 (USA 2013): Kleiner humorvoll-berührender Indie-Film über Teamleiterin in einer Auffangstation für verhaltensauffällige Jugendliche. ****1/2
Mit hübschen Dialogen wie diesem:
Grace: I like your name.
Jayden: It’s a boy’s name.
Grace: I don’t think so.
Jayden: Will Smith did.

Wiederholung: Samstag, 5. Oktober 2013, 20 Uhr, Abaton Groß

Dast-Neveshtehaa Nemisoosand / Manuscripts Don’t Burn (Iran 2013). Heimlich gedrehtes beklemmendes Drama über Zensur & Staatsmord ****

Vorstellungen: Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:30 Uhr, CinemaxX 8
Samstag, 5. Oktober 2013, 17 Uhr, Metropolis

Einmal Hans mit scharfer Soße (D 2013): Diese durchweg lustige TV-Komödie über eine Türk-Deutsche, ihre Familie und eine sture anatolische Tradition gehört ins Kino – im CinemaxX herrschte Spitzenstimmung. Tolles Drehbuch, Ensemble und Comedy-Timing der Regisseurin Buket Alakus. ****

Gabrielle (CAN 2013): Anrührende Liebesgeschichte in einem Chor für Menschen mit Behinderung. Hauptdarstellerin Gabrielle Marion-Rivard, die in Hamburg zu Gast war, wurde laut der ebenfalls anwesenden Regisseurin und Drehbuchautorin Louise Archambault selbst in einer „performing arts school for mentally challenged people“ entdeckt. ****

Hollandse Nieuwe / Raw Herring (NL 2013): Teilweise langatmige Dokumentation über die niederländische Heringsfischerei, die durch spektakuläre Single-Shot-Bilder von Leonard Retel Helmrich wettgemacht wird (wird im Filmfest-Programm als „One-Shot-Verfahren“ bezeichnet). ****

Wiederholung: Samstag, 5. Oktober 2013, 22 Uhr, CinemaxX 2
Hamburg Filmfest @ CinemaxX 3
Bei der Premiere von „Raw Herring“ am Sonntag waren noch Restplätze frei.

Kvinden I Buret / Erbarmen (DK/D/S 2013): Das dänische Team zeigt in dieser ZDF-Koproduktion, wie man TV-Krimis über abgehalfterte und abgeschobene Problempolizisten, die plötzlich aufleben, härter, horrorähnlicher als hiezulande üblich drehen kann. Basiert auf dem (in der deutschen Übersetzung gleichnamigen) Bestseller von Jussi Adler-Olsen. ****

La Bataille de Solférino / Age of Panic (F ’13): Stalking-Drama um TV-Reporterin & Mutter, am 6.5.12 (Wahltag) in den Straßen von Paris gedreht ****

Vorstellungen: Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:30 Uhr, Abaton Groß
Freitag, 4. Oktober 2013, 21:30 Uhr, CinemaxX 2

Spies & Glistrup / Sex, Drugs & Taxation (DK 2013): Flotte (auf Tatsachen basierende) Farce über zwei Psychopathen (Reiseunternehmer und Anwalt), die ab den 60ern Dänemark ein paar Jahrzehnte lang aufmischten. ****

Vorstellungen: Dienstag, 1. Oktober 2013, 19 Uhr, CinemaxX 8
Samstag, 5. Oktober 2013, 17 Uhr, Passage

Die Flut ist pünktlich (D 2013): Konventionell inszeniertes TV-Drama nach Siegfried Lenz, mit guter Ensembleleistung. ***1/2

Josh / Against the Grain (PAK/USA 2013): Die Botschaft der Regisseurin Iram Parveen Bilal („Independence through Unity“) ist noch stärker als die teilweise wenig subtile Inszenierung der (wahren) Geschichte einer Lehrerin aus dem pakistanischen Karachi (überzeugend: Aamina Sheikh), die sich auf die Suche nach ihrem verschwundenen ehemaligen Kindermädchen (Nyla Jafri) begibt.
Wenn die populäre Machart (mit hervorragender Kamerarbeit von Nausheen Dadabhoy) aber dazu beitragen sollte, dass Bilals Engagement gegen Pakistans Feudalismus auch außerhalb der dortigen „urbanen Elite“ ankommt, wäre schon viel gewonnen. (Sage ich als jemand, der Ende Februar 2013 zehn Tage lang in Pakistan zu Gast war und dort ausschließlich positive Erlebnisse hatte – zum Beispiel im Restaurant Coocoo’s Den.) ***1/2
Mehr Infos über die Aktivitäten der „echten“ Parveen Saeed, um deren Wohltätigkeitsorganisation es im Film geht: KhanaGhar.org

Chasse au Godard / Hunting the Northern Godard (CAN 2013): ’68er- & Mediensatire beginnt originell, schleppt sich dann aber zäh dahin. ***
Wiederholung: Samstag, 5. Oktober 2013, 17:15 Uhr, CinemaxX 3

AB: Zwei Freundinnen ziehen durch eine kleine argentinische Provinzstadt, um Welpen loszuwerden. Am Ende gibt es einen überflüssigen 3D-Teil, der die innere Welt der Protagomistinnen zeigen soll. Klingt banal? Ist es auch. **

La Cicatrice / The Scar (CAN 2012): Verquaste Rache-Story über Wunden aus der Kindheit, in ermüdenden Rückblenden erzählt. **

C’est Eux Les Chiens / They Are the Dogs (MAR 2013): Ziellose, ala Reportage gedrehte Geschichte eines TV-Teams, das bei Unruhen in Casablanca einen verwirrten Mann mit erschütterndem Hintergrund verfolgt. **

Avanti Popolo (BRA 2012): Alter Mann spielt mit Hund, Sohn sucht nach alten Platten. Dazwischen laufen Super-8-Filme. Ich fliehe. *

Peter Jebsen

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] (beta) « Das erste Wochenende beim 21. Filmfest Hamburg 2013: Tweets, Trailer, Termine […]

    Gefällt mir

  2. […] Filmfest-Beiträge: Das erste Wochenende beim 21. Filmfest Hamburg 2013: Tweets, Trailer, Termine Tagestipps für Dienstag / Rückblick auf Tag 5 […]

    Gefällt mir

  3. […] Filmfest-Beiträge Das erste Wochenende beim 21. Filmfest Hamburg 2013: Tweets, Trailer, Termine Tagestipps für Dienstag / Rückblick auf Tag 5 (Montag) Rückblick auf Tag 6 […]

    Gefällt mir

  4. […] Filmfest-Beiträge: Das erste Wochenende beim 21. Filmfest Hamburg 2013: Tweets, Trailer, Termine Tagestipps für Dienstag / Rückblick auf Tag 5 (Montag) Rückblick auf Tag 6 (Dienstag) Tagestipps […]

    Gefällt mir

  5. […] Filmfest-Beiträge: Das erste Wochenende beim 21. Filmfest Hamburg 2013: Tweets, Trailer, Termine Tagestipps für Dienstag / Rückblick auf Tag 5 (Montag) Rückblick auf Tag 6 (Dienstag) Rückblick […]

    Gefällt mir


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: