www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Georg Kreisler: Was sind schon ein paar Tauben gegen verhungerte Kinder, entlaubte Urwälder und begrenzte Atomkriege?

leave a comment »

Schönes Intro von Georg Kreisler (R.I.P.) in der „Everblacks“-Version von „Tauben vergiften“ (leider nicht bei YouTube verfügbar): >> Ich habe viele Frühlingslieder geschrieben. Soweit ich mich erinnern kann, waren die meisten so dumm wie das, was ich eben gesungen habe. Mit einem der dümmsten, dem Lied vom Taubenvergiften, identifiziert man mich bis heute. Es gibt Leute, die wollen es immer wieder hören; manche Journalisten nennen mich nicht Kreisler, sondern Taubenvergifter; und obwohl man längst keine Tauben mehr vergiftet, sondern Urwälder entlaubt, Millionen Kinder verhungern lässt und von begrenzten Atomkriegen plappert, halten es manche Menschen immer noch für schwarzen Humor. <<


Ein schönes Fundstück ist auch der englische Gaga-Song „Frikashtasni“, der zu den sechs US-Produktionen gehörte, die 1947 aufgenommen, aber nicht veröffentlicht wurden, „weil die Verantwortlichen der Produktionsfirma die teils morbiden oder makabren Lieder für ‚unamerikanisch‘ hielten“ (Wikipedia).

Der letzte Song vermittelt mir aus irgendeinem Grund den sehr unterschwelligen Eindruck, dass Kreislers Verhältnis zu Musikkritikern gespalten gewesen sein könnte. Aber vielleicht irre ich mich auch.

Written by Peter Jebsen

13. Dezember 2011 um 0:21

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: