www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Auf der Suche nach Liebe ♥ Love ♥ Amour ♥ Pyaar: Die Seligen

with 4 comments

Bernadette Heerwagen und Ole Puppe

Süddeutsche Zeitung Magazin vom 8. Juli 2011, S. 12

Heute Abend in meiner Stammbar Meyer Lansky’s war nur mein Standard-Cocktail St. Pauli Killer geschüttelt. Ich war gerührt. Im Süddeutsche Zeitung Magazin vom 8. Juli 2011, das „Auf der Suche nach Liebe“ war, las ich diesen zauberhaften Wortwechsel zwischen den Schauspielern Bernadette Heerwagen und Ole Puppe:

SZ-Magazin: Sie glauben also wieder an die große Liebe?
Ole Puppe: Absolut. Das ist sie. Alles davor war wichtig, aber das jetzt ist die Erfüllung.

SZ-Magazin: Ein Rezept für die Liebe?
Ole: Sich vom Opfersein verabschieden.

SZ-Magazin: Und jetzt? Wollen Sie heiraten? Kinder?
Ole: Na klar. Alles. Das volle Programm. Ich habe lang genug herumprobiert, ich werde jetzt nicht mehr warten, bis Zweifel aufkommen.

Bernadette Heerwagen kommt dazu: Hallo!
Ole: Vorsicht, du wirst aufgenommen. Sag mal: Ich glaube nicht an die Liebe!
Bernadette Heerwagen: Ich glaube nicht an die Liebe. Ich glaube nur an dich.

Bernadette Heerwagen im SZ-Magazin

Süddeutsche Zeitung Magazin vom 8. Juli 2011, S. 12

Written by Peter Jebsen

11. Juli 2011 um 22:47

Veröffentlicht in Zeitungen

Tagged with , ,

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. „Ich habe lang genug herumprobiert, ich werde jetzt nicht mehr warten, bis Zweifel aufkommen.“

    mhm …
    klingt nach ‚lieber rasch das kind in den brunnen schupsen‘.
    wenn freigeister und irrlichter von liebe reden und doch nur ihr eigenes wölkchen pflegen. aber gut, schupf er halt mal das kind in den brunnen. und dann schaumamal, ob er es schafft das kind dann auch mit hingabe und geduld wieder rauszuziehen. und wenn ihm das gelingt, dann, DANN … nehm ich langsam das wort ‚liebe‘ ab.

    Gefällt mir

    joulupukki

    12. Juli 2011 at 6:21

  2. @jou: Ich drücke den beiden die Daumen!

    Gefällt mir

    pjebsen

    12. Juli 2011 at 10:38

  3. aber natürlich, wer möchte ihnen das glück verwehren.

    Gefällt mir

    joulupukki

    12. Juli 2011 at 11:08

  4. Das ist doch mal schön, das auch Männer solche Sachen sagen können!

    Gefällt mir

    fleischfee

    1. August 2011 at 5:01


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: