www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Unbedingt schauen: Doku-Ökothriller „Die Bucht“ (Vox, 20.15 Uhr)

with one comment

Beim Filmfest Hamburg 2009 war „Die Bucht“ („The Cove“) der wohl aufrüttelndste und schockierendste Film: Die Doku über Massaker an Delfinen in Japan wurde heimlich gefilmt und ist ein echter Öko-Thriller. Vox zeigt ihn heute (Samstag, 11. September 2010), um 20.15 Uhr, in der Nacht von Sonntag auf Montag (12./13. September 2010) wird er um 1.55 Uhr wiederholt.


Einer der Initiatoren des Films ist Ric O’Barry, der in den 60er Jahren die Delfine der US-Serie „Flipper“ abrichtete und später zum erbitterten Gegner des Delfinfangs wurde. Zusammen mit Regisseur Louie Psihoyos begab er sich ins japanische Fischerdorf Taiji, wo jährlich bis zu 2000 Delfinen Opfer von Treibjagden werden. Drehgenehmigungen gab es keine, gefilmt wurde teilweise mit versteckter Kamera.

Die Süddeutsche Zeitung schrieb beim Filmstart: „Jedes schmerzensreiche Tier-Melodram, so viel sei gesagt, ist dagegen ein Sonntagsspaziergang. Aber mit dem reißerischen Ansatz, der Vielfalt an Information und einem Geheimnis, das tatsächlich aufgedeckt wird, gelingt dieser Dokumentation das, was keine Schutzorganisation in solcher Direktheit schafft: Man möchte, wenn man das Kino verlässt, sofort eine Kontonummer wissen, auf die man sein Erspartes überweisen kann. Und zwar alles.“

Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen deutschen Homepage, auf der US-Film-Site und einer Protestseite („Take Park“).

Written by Peter Jebsen

11. September 2010 um 17:46

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] Doku von Briar March ist nicht so spektakulär wie der aufrüttelnde Öko-Thriller „The Cove/Die Bucht“ beim Filmfest Hamburg 2009. Sie demonstriert aber die Konsequenzen eines noch größeren (da […]

    Gefällt mir


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: