www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Respekt, X Factor!

with one comment

In der RTL-Primetime wurde am Freitag und Samstag eine (für Deutschland) neue Casting-Show angeschoben, die ab heute Abend (Dienstag, 24. August 2010) auf VOX läuft. Für mich ist X Factor ein Lichtblick im Casting-Sumpf, da dort bisher fast genauso konsequent auf Geschmacklosigkeiten und Polemiken verzichtet wurde wie bei Stefan Raabs „SSDSDSSWEMUGABRTLAD“ („Stefan sucht den Superstar, der singen soll, was er möchte und gerne auch bei RTL auftreten darf“) und „Unser Star für Oslo“.

Den größten Anteil hat die kompetente Jury: Jazz-Trompeter-Popstar Till Brönner, Sarah „geschiedene Terenzi“ Connor und Businessveteran George Glueck. Die Drei peppen ihr Urteil zu oft mit abgelesen wirkenden Sprüchen auf, und manchmal streuen RTL/VOX auch noch offenbar aus dem Zusammenhang gerissene Schnittbilder ein, die besonders emotional wirken sollen – aber insgesamt sind die Jury-Statements erfreulich sachlich und musikorientiert.

Und es gab schon gesangliche Highlights – zum Beispiel das Quartett Big Soul aus Hamburg, das angeblich unter anderem mit Auftritten in der legendären Hamburger Karaoke-Bar Thai Oase übte. Die Oase taucht auch in diesem X-Factor-Video auf (Quelle: Clipfish).

Meiner derzeitige X-Factor-Favoritin, die schweizerische Soul-Röhre Edita Abdieski, ist im Vergleich zu vielen anderen Kandidaten eine gestandene Veteranin, die schon auf diversen Musical-Bühnen stand. Unter anderem bei meinem Lieblings-Downloadshop emusic gibt es einige diverse MP3-Titel mit Edita. Ihr erster X-Factor-Auftritt ist in diesem Clipfish-Video zu sehen.

Written by Peter Jebsen

24. August 2010 um 17:59

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] in meinem Beitrag über die aktuelle Staffel des „X Factor“ angedeutet, schätze ich die TV-total-Talentshow-Spin-offs; sei es „SSDSDSSWEMUGABRTLAD“ […]

    Gefällt mir


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: