www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Qype: Avelino Tapas y Vino in Hamburg

with 2 comments

HamburgEssen & TrinkenRestaurantsSpanisch

Avelino Tapas y Vino

Avelino Tapas y Vino

Katharinenstraße 31
20457 Hamburg
Tel. (040) 37 51 96 01
www.avelinotapas.de

Jefe Avelino Garcia Ortega und Koch Walter Kalabinski sind seit rund 30 Jahren (!) ein eingespieltes Team: Sie betrieben das Promilokal Benedict in der Dorotheenstraße und wechselten dann in die Wandelhalle des Hauptbahnhofs, wo sie rund 15 Jahre lang hervorragende Tapas und eine feine Paella servierten. Wegen Letzterer war ich dort Stammgast. Vorletzte gemeinsame Station war die Tapasbar Pata Negra in der Domstraße, außerdem kennt man ihre Tapas durchs jährliche Duckstein-Festival.

Seit einem Jahr residieren sie in der Altstadt im historischen Krahnstöver Haus, als Nachfolger der Kneipe „Zum lustigen Klempner“. Sie sind dort zumindest mittags (noch) ein Geheimtipp – aber sicherlich nicht mehr lang, wenn sich erst herumspricht, wie viel Liebe zum Detail Küchenchef Kalabinski in die günstigen Mittagsgerichte steckt.
Avelino Tapas y Vino

Nach einem schmackhaften Aioli-Dip mit viel Knoblauch-Kick hatte ich für 6,50 Euro ein mit Rosmarin gebratenes Makrelenfilet, dazu Paprika-Fenchelgemüse und Papas arrugadas (kanarische Runzelkartoffeln) mit roter Mojo-Sauce. Alles perfekt umgesetzt, so dass ich ohne großes Zaudern nur fünf Punkte vergeben kann – verbunden mit einem Kompliment ans Avelino-Duo für die beständige Qualität seiner Speisen, die im Lauf der Jahrzehnte nicht nachgelassen hat.
Avelino Tapas y Vino

Täglich gibt es zwei wechselnde Mittagsgerichte, über die man sich auf der Website informieren kann.

Vegetarier sollten diesen Absatz überlesen: Avelino Garcia Ortega erzählte mir, er sei passionierter Jäger und erlege das in seinem Restaurant kredenzte Wild selbst. Im Herbst ist es wieder so weit.

Er ist zudem Rioja-Experte und importiert einige seiner Weine selbst. Weinkritiker Mario Scheuermann schwärmte mal von seinen „Weinschätzen“. Noch heute hat Garcia Ortega Jahrgangs-Raritäten, die bis in die 50er Jahre zurückreichen. Wem also nach etwas Besonderem gelüstet (vielleicht ein Jahrgangswein, der zu einer Geburtstagsfeier passt?), einfach mal nachfragen!

Mein Beitrag zu Avelino Tapas y Vino – Ich bin PJebsen – auf Qype

Written by Peter Jebsen

24. August 2010 um 18:04

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] http://www.Sozialgeschnatter.de (beta) « Qype: Avelino Tapas y Vino in Hamburg […]

    Gefällt mir

  2. Was für eine gute Nachricht: Kala is back in town!

    Gefällt mir

    Ed Kayros

    8. September 2010 at 20:18


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: