www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Qype: „Flexibles Flimmern“ mit David LaChappelles „Rize“ (Genety e.V.)

leave a comment »

HamburgKunst & KulturFilmDokumentarfilm

Beim ohnehin stets zauberhaften Flexiblen Flimmern erlebten wir am Samstag ein ganz besonderes Highlight: Vor dem Film „Rize“, einer Tanz-Doku des US-Fotografen David LaChappelle aus dem Jahr 2005, gab es einen Krumping-Contest.

Krumping ist ein Untergrund-Tanzstil, der in den schwarzen Ghettos von Los Angeles (z. B. South Central und Watts) kreiert wurde. Es ist ein aggressiv wirkender Freestyle-Tanz, der auch zum Frustabbau dient und oft in Battle-Form ausgetragen wird.

Eine lokale Version zeigte uns eine fünfköpfige Crew um Choreografin Maike Mohr und Tänzer Nano. Chef-Flimmerer Holger und zwei Freiwillige aus dem Publikum spielten den Applausometer und kürten als Gewinnerin Lady Nano (auch meine Favoritin), die überglücklich als Hauptgewinn einen von Genety-Nachbar IPS gesponserten digitalen Fotoapparat in Empfang nahm.

Der Film „Rize“ ist ein Muss für all diejenigen, die auf afroamerikanische Kultur im Allgemeinen und Tanz im Speziellen stehen. Ein anrührendes, mitreißendes Zeitdokument, das die Subkultur von South Central und Watts so lebhaft zeigt, wie ich sie selbst bei Stippvisiten in den 80er und frühen 90er Jahren erlebt habe.

Vom Flimmern ging’s in den Sommersalon. Für eigenes Krumping war dort allerdings nicht genug Platz … ;-)

Mein Beitrag zu Flexibles Flimmern: David LaChappelles "Rize" – Ich bin PJebsen – auf Qype

Written by Peter Jebsen

30. Juni 2009 um 0:40

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: