www.Sozialgeschnatter.de

(beta)

Qype: Kartoffelkeller in Hamburg

leave a comment »

HamburgRestaurantsDeutsch

Heute Abend wollten wir in der Innenstadt (Rödingsmarkt) im KollegInnenkreis nach einer trockenen Sitzung in der nächstbesten Gaststube unseren Flüssigkeitshaushalt noch etwas ausgleichen.

Wir liefen also erst mal in Richtung Deichstraße. Ein Kollege, der schon vorausmarschiert war, kam uns entgegen und sagte, in der Straße gehe gar nichts mehr – alle Läden hätten schon zu.

Das war um 21.40 Uhr, in der Weltmetropole Hamburg eigentlich keine ungewöhnliche Zeit für unser Ansinnen.

Zum Glück gab es einen einzigen Laden in Sichtweite, in dem noch Licht brannte: den Kartoffelkeller. Wir also rein. Eine Kellnerin stoppte uns direkt in der Tür: „Tut mir Leid! Wir hatten heute den ganzen Tag lang nur zehn Gäste und machen jetzt zu.“

Gute Frau, da wir vorher im Rahmen unseres Berufsverbands getagt hatten, haben wir sehr großes Verständnis für Ihren Wunsch nach einem frühen Feierabend. Im Gastro-Gewerbe nehmt ihr schließlich mit Sicherheit auch manch verspäteten Feierabend in Kauf.

Ich hoffe, Sie verstehen gleichzeitig, dass ich den Kartoffelkeller zukünftig zu solch „später“ Stunde (21.40 Uhr) nie wieder unter Freunden, Bekannten und Kollegen als Ziel eines Fußmarsches vorschlagen werde.

Wir landeten übrigens im auch sonst äußerst empfehlenswerten Marinehof, in dem derzeit zumindest der erste Stock erfreulicherweise eine fußballfreie Zone ist. (Im Erdgeschoss steht ein EM-Fernseher.)

Ich sollte hinzufügen, dass frühere Besuche im Kartoffelkeller – immer im Rahmen eines Stammtischs des oben erwähnten Berufsverbands (also nicht freiwillig ;-) ) – erfolgreicher waren. Wer’s etwas schärfer mag, dem kann ich das „Peruanische Kartoffelpüree“ empfehlen (€4,99). Der Kartoffelschnaps (€1,99) ist trinkbar, das Pils vom Fass – da Holsten – weniger.

Mein Beitrag zu Kartoffelkeller – Ich bin PJebsen – auf Qype

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: