Posts Tagged ‘florence’

13th River to River. Florence Indian Film Festival: From Ganges to Arno … and Tiber! #R2RFIFF

18. November 2013

River to River. Florence Indian Film Festival 2013

Shabana Azmi

Shabana Azmi (Photo: Bollywood Hungama / License: CC BY 3.0)

My final (and favourite!) film festival of the year always is the lovely River to River. Florence Indian Film Festival in Florence/Italy (flickr photo album). This year (2013), its 13th edition will take place from Friday, November 22, until Thursday, November 28, at beautiful Cinema Odeon on Piazza Strozzi, followed by a weekend in Rome (November 29 to December 1) at Nuovo Cinema Aquila, via L’Aquila 68).

The programme has just been released today.

Following 2012’s special guest Amitabh Bachchan (video below), this year’s guest of honour will be Shabana Azmi (photo). Wikipedia: “(…) She made her film debut in 1974 and soon became one of the leading actresses of Parallel Cinema, an Indian New Wave movement known for its serious content and neo-realism. (…) Azmi has appeared in over 120 Hindi films in both mainstream and independent cinema, and since 1988 she has acted in several foreign projects.”
(more…)

Vorhin auf der Piazza Santo Spirito (Florenz)

7. Dezember 2011

Mobiles Internet in Italien: der Prepaid-“Schwindel” (TIM-Tipp)

5. Dezember 2011

TIM, Via Nazionale 82/Via dell' Ariento, 50123 Firenze, http://www.tim.it

TIM
Via Nazionale 82 /
Via dell' Ariento
50123 Firenze
http://www.tim.it

Wer wie ich nur rudimentär Italienisch spricht (wobei „rudimentär“ bei mir die Übertreibung des Jahrhunderts ist), aber beim Italien-Urlaub nicht auf einen mobilen Internet-Zugang zu halbwegs zivilen Preisen verzichten will, ist geneigt, sich schon vor dem Reiseantritt schlau zu machen.

Z. B. durch Recherche bei Twitter-Kontakten, im Fragen-Forum Quora und natürlich per Google. Gibt man in der Suchmaschine seines Vertrauens die Suchbegriffe „mobiles Internet / Prepaid / Italien“ ein, gelangt man zu jeder Menge vermeintlich hilfreicher Seiten. Amateure und Profis geben in Blogs und auf den Websites von Fachzeitschriften viele tolle Tipps.
(more…)

From Ganges to Arno: 11th River to River. Florence Indian Film Festival

2. Dezember 2011

Since 2005, my final (and favourite) film festival of the year has been River to River. Florence Indian Film Festival in beautiful Florence/Italy. It is the first international festival entirely devoted to films from and about India – a labour of love of director Selvaggia Velo who mainly selects non-Bollywood movies: independent films, shorts and documentaries. I’m looking forward to the 11th edition starting tomorrow (Friday, December 2, 2011).
Rahul Bose at 10th River to River. Florence Indian Film Festival (2010)
Festival director Selvaggia Velo and
actor Rahul Bose in 2010

(more…)

Qype: Tijuana in Firenze

6. April 2011

FirenzeEssen & TrinkenRestaurantMexikanisch

TijuanaVia Ghibellina 156 R (zona S. Croce)
50122 Florenz
Italien
Tel. (055) 2341330
www.tijuanaristorante.it

Eine meiner Lieblingsspeisen im einst besten mexikanischen Restaurant Berlins (Mexico Lindo, ich erwähnte es kürzlich im Beitrag über die Londoner Taqueria) war ein Käsefondue, in das Chorizo gebröselt wurde (die spanische Paprika-Knoblauch-Wurst). Klingt unspektakulär, schmeckte aber bestens.

Dieses wunderbare Gericht habe ich seitdem nirgendwo mehr gefunden – bis zum vergangenen Dezember in Florenz. Und zwar im Restaurant Tijuana, das wie ein systemgastronomischer Mexikaner wirkt, mich aber bei meiner Stippvisite durchaus überzeugte.
(more…)

Qype: Old Stove Duomo in Florenz

31. Dezember 2010

FlorenzEssen & TrinkenBars & KneipenEssen & TrinkenRestaurantsIrisch

Old Stove Duomo

Old Stove Duomo

Piazza S. Giovanni 4r
50122 Florenz
Italien
Tel. +39 055 280260
www.theoldstovepub.com

Im Sommer dürfte der Standort dieser Bar kaum zu übertreffen sein: Von der Terrasse aus blickt man direkt auf den Florentiner Dom, die Kathedrale Santa Maria del Fiore.

Ich war bisher nur im Winter dort, und auch das lohnt sich. Anfang Dezember 2010 konnte ich gegen ein Uhr morgens bei 15 Grad Außentemperatur mit einer Happy-Hour-Margarita (4,50 Euro) vom Raucherzelt vorm Old Stove einen (fast) unverstellten Blick auf den Duomo erhaschen.
Irish Pub Old Stove Duomo, Florence, Italy
(more…)

Aparna Sen and Rahul Bose at River to River. Florence Indian Film Festival

8. Dezember 2010

There was a nice Q&A session with director Aparna Sen and actor Rahul Bose after last night’s screening of “Mr. and Mrs. Iyer” at River to River. Florence Indian Film Festival. I asked him whether his boxing and playing rugby have been helpful to his movie career. His answer:
(more…)

Qype: Popcafé in Florenz

24. Dezember 2008

FlorenzCafes

Piazza Santo Spirito 18a/r, 50125 Firenze
Tel.: +39 055 213852
www.popcafe.it
Öffnungszeiten: Mo – So 11:00 – 2:00

Das Popcafé ist die erste Kneipe, die ich vor vier Jahren bei meinem Florenz-Debüt kennen und schätzen lernte.

Die Chefin des Filmfestivals “River to River”, das ich seitdem alljährlich besuche, hat in der Nähe ihr Büro und nahm nach der Spätvorstellung ab und zu noch mal eine bunt zusammengewürfelte Truppe ins Popcafé mit (indische Regisseure, studentische Hilfskräfte, ausländische Journalisten).
(more…)

Warum ich im Moment so selten online bin

8. Dezember 2008



Warum ich im Moment so selten online bin

Originally uploaded by pjebsen

Grüße von der Chiesa di San Miniato al Monte!

Qype: River to River. Florence Indian Film Festival in Florenz

12. August 2008

FlorenzNachtlebenKinos

Zum mittlerweile siebten Mal findet 2007 im italienischen Florenz eins meiner persönlichen Lieblings-Filmfestivals statt, das ich in diesem Jahr zum dritten Mal besuchen werde: das “River to River. Florence Indian Film Festival” (von Freitag, 7. Dezember, bis Donnerstag, 13. Dezember 2007).

Es ist das erste Festival außerhalb Indiens, das sich auf Filme über und aus Indien konzentriert (plus Bangladesch, Nepal, Pakistan und Sri Lanka). Konventionelle Bollywood-Filme spielen dabei kaum eine Rolle, Festivalchefin Selvaggia Velo stellt lieber Independent-Filme, Kurzfilme und Dokumentationen aus allen Regionen Indiens in den Vordergrund. Die Filme laufen größtenteils in den Originalfassungen, mit englischen Untertiteln.

Austragungsort war bis 2006 das Kino “Spazio Uno”, das etwa fünf Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof und vom Fluss Arno entfernt ist. 2007 zog “River to River” ins Cinema Gambrinus CineHall um (Piazza della Repubblica)

Da die Filme an den Werktagen normalerweise nicht vor 17 Uhr beginnen, hat man tagsüber genug Zeit, Florenz zu erkunden. Mit seinen ca. 200 Sitzen ist das Kino durchaus überschaubar, die Stammgäste können also recht schnell in Kontakt kommen.

Nach Florenz selbst gibt es von Deutschland aus keine Billigflüge, aber Umsteigeverbindungen per Lufthansa sind mit Glück ab ca. 200 Euro erhältlich. Preisgünstiger sind Direktflüge per RyanAir und easyJet von diversen deutschen Flughäfen (brutto ab ca. 60 Euro).

(4. 11. 2007)

*******

Aktualisierung am 12. August 2008:
“River-to-River”-Chefin Selvaggia Velo erzählte mir kürzlich beim Stuttgarter Festival “Bollywood and beyond”, dass ihre Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder in einem größeren Kino laufe – und zwar vom 5. bis 11. Dezember 2008 im “Odeon CineHall” (Piazza Strozzi 2), nicht unweit vom oben erwähnten Gambrinus. “River to River” ist zum zweiten Mal Teil einer Reihe von hintereinander terminierten Filmfestivals, den “50 Giorni di Cinema Internazionale a Firenze”.

Ich habe meinen Flug schon gebucht, habe gerade aber noch mal nachgeschaut: Bei Ryanair gibt es derzeit Flüge nach Pisa (eine gute Stunde per Bus von Florenz entfernt) für 0 Euro netto (ab Frankfurt-Hahn) bzw. 9,99 Euro netto (ab Hamburg-Lübeck).

Mein Beitrag zu River to River. Florence Indian Film Festival – Ich bin PJebsen – auf Qype


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.629 Followern an

%d Bloggern gefällt das: