Ertappt: die Ghostwriterin unserer bildungspolitischen Wahlprogramme


Diese Frau (die mir heute auf der Facebook-Seite von Videopunk Markus Hündgen begegnete) ist intelligenter, als man nach dem Anschauen ihrer Rede denken mag. Sie hat ihre Antwort per Google Translate übersetzt und auch an alle größeren deutschen Parteien verkauft (außer an die Piraten, die hatten es wegen Teilhabe und so schon vorher geklaut):
>> I think we can relate this back to education and how we are continuing to try to strive to (pause) figure out how to create jobs right now. That is the biggest problem and I think, especially the men, are um, seen as the leaders of this and so we need to try and figure out how to create education better so we can solve this problem. <<

About these ads

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.687 Followern an

%d Bloggern gefällt das: